Menu Close

Lowe’s Logo

Lowe's Logo

Lowe’s ist eine amerikanische Einzelhandelskette. Der vollständige Name lautet Lowe’s Companies, Inc. Sie ist spezialisiert auf Baumaterialien, Haushaltsgeräte und alles, was mit der Konkurrenzmarke The Home Depot zu tun hat. Das Unternehmen verfügt über umfangreiche Vertriebsnetzwerke in den USA und Kanada, die von Mooresville, North Carolina, aus betrieben werden. Der Gründer des Unternehmens ist Lucius Smith Lowe, der es nach sich selbst benannt hat. Die Gründungszeit ist März 1921.

Bedeutung und Geschichte

Lowe’s Logo Geschichte

Das allererste Geschäft erschien in North Wilkesboro, North Carolina, und hieß North Wilkesboro Hardware. Nach dem Tod des ersten Besitzers ging die Verkaufsstelle an seine Tochter Jim Lowe Ruth Buchan über, die das Erbe jedoch sofort an ihren Bruder Jim Lowe verkaufte. Er übernahm den Anteil von Carl Buchan, dem Ehemann der Schwester.

Es war sein Schwager, der zur Blüte des Handelsunternehmens beitrug, seit die Ereignisse 1943 während des Zweiten Weltkriegs stattfanden. Nach seinem Abschluss sah Buchan einen starken Anstieg der Nachfrage nach Baumaterialien und -ausrüstung voraus und änderte daher die Spezialisierung des Geschäfts. Bis zu dieser Zeit verkaufte er Trockenwaren, Lebensmittel, Schnupftabak und Hufeisennägel.

Das Geschäft nahm wirklich Fahrt auf, und 1949 kauften die Eigentümer ein zweites Geschäft in Sparta, dem gleichen Bundesstaat. Infolgedessen wurde das Emblem, das hauptsächlich als Zeichen diente, außerhalb der Heimatstadt bekannt. Im Jahr 1952 wurde Carl Buchan der alleinige Eigentümer von Baustellen. Er gründete das Unternehmen als Lowes North Wilkesboro Hardware. Und sein Partner Jim Lowe hat sich ausgegliedert und eine eigene Lebensmitteleinzelhandelskette namens Lowes Foods gegründet.

Bis Anfang 1955 war das Baustoffunternehmen rasch auf mehrere benachbarte Städte angewachsen, für die es einen eingängigen Personalausweis benötigte, um seine sechs Geschäfte zu identifizieren. Nach dem plötzlichen Tod von Buchan benannte sein Team das Unternehmen um und brachte es unter dem heutigen Namen Lowe’s Companies Inc. auf den internationalen Markt. Das erste Einzelhandelsgeschäft außerhalb des Landes erschien in Hamilton (Ontario, Kanada). Im Allgemeinen gibt es in der Geschichte der Marke vier Arten von Logos.

1955 – 1965

Lowe's Logo 1955-1965

Seit zehn Jahren verwendet das Unternehmen ein einfaches Ein-Wort-Logo – Lowe’s. Es besteht aus geometrischen Buchstaben – gleichmäßig, breit, glatt. Darüber hinaus sind die Symbole leicht abgeflacht, daher sind sie horizontal verlängert. Die Inschrift enthält eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben. Der Apostroph sieht aus wie ein Miniaturquadrat mit einem Strich. Der Text ist hellrot gefärbt und sieht vor einem weißen Hintergrund beeindruckend aus.

1965 – heute

Lowe's Logo 1965-heute

In dieser Version konvertierten die Designer alle Buchstaben in Großbuchstaben, ließen aber gleichzeitig das “L” größer als die anderen. Sie haben auch die äußeren Ecken von “O” und “W” abgerundet, so dass die Zeichen im Gegensatz zu “E” und “L” stehen, die keine solchen Runden haben – sie sind geometrisch streng, gleichmäßig und umgekehrt eckig. “S” ist in einer anderen Schriftart geschrieben und durch ein Quadrat, das einen Apostroph ersetzt, vom Hauptteil des Wortes getrennt. Außerdem haben die Entwickler die Farbe des Logos geändert – anstelle von Scharlach haben sie Dunkelblau verwendet. Dieses Wortzeichen wurde als Grundlage für nachfolgende Embleme verwendet und wird bis heute verwendet.

1997 – 2008

Lowe's Logo 1997-2008

Das Management der Einzelhandelskette hat beschlossen, das Logo zu aktualisieren und eng zu fokussieren, dh die Art der Aktivität, das Sortiment und den grundlegenden Fokus widerzuspiegeln. Zu diesem Zweck nahmen die Designer den vorhandenen Text, änderten seine Farbe und platzierten ihn in einer blauen geometrischen Form, deren Umrisse einem Haus ähneln. Unten, unter dem Namen der Marke, machten sie eine Inschrift im Kleingedruckten – “Home Improvement Warehouse”. Und entlang des gesamten Umfangs des Emblems wurde eine doppelte Kante in Form von roten und grauen Linien gezeichnet.

2008 – heute

Lowe's Logo 2008-heute

Um das Image des Hauses zu vereinfachen und auszugleichen, haben die Entwickler die vorhandene Version des Logos optimiert. Sie entfernten die rotgrauen Umrisse und den Text, senkten die Wortmarke ein wenig und hellten das Blau um einige Töne auf.

Logo Schriftart und Farben

Lowe's Emblem

Die ungleichmäßige Entwicklung des kommerziellen Netzwerks ermöglichte es der Marke lange Zeit nicht, sich endgültig zu etablieren. Daher wurde die offizielle Identität nach der Eröffnung der Geschäfte übernommen. Die Besitzer wollten etwas Einfaches und doch Eingängiges sehen, das eine Menge Informationen enthielt. So erschienen die Umrisse des Hauses. Parallel dazu wird der verbale Teil verwendet, der fast dreißig Jahre zuvor in Gebrauch kam.

In den Anfangsjahren wurde das Emblem in einer Schrift ausgeführt, die mit einigen Modifikationen an die HWT Unit Gothic 716 erinnert. Dann kam die zweite Option – Design System, das in allen Lowe-Logos vorhanden ist. Sein Hauptaugenmerk liegt auf dem abgerundeten “S” einer anderen Schriftart.

Lowe's Zeichen

Die Unternehmensfarbe ist stabil und besteht aus mehreren Blautönen: # 004791 (jetzt), # 1c3f86 (früher). Das Farbschema umfasst auch Neutralweiß, Dunkelgrau und Rot in zwei Spektren (Purpur # c40b43 und Scharlach # fd1100).