Menu Close

Miami Marlins Logo

Miami Marlins Logo

Miami Marlins ist ein professioneller Baseballclub aus den USA, der seit 2000 bei MLB spielt. Er gehört zur Struktur der East Division NL und befindet sich in Miami, Florida, das 1993 gegründet wurde.

Obwohl die Gründungszeit des Teams als das 93. Jahr angesehen wird, erschien sie früher im Jahr 1991. Und 1993 trat sie erstmals in der National League auf, die als offizielles Zeugnis für das Datum ihres Auftritts in der Baseballarena diente. Gründer des Wayne Huizenga-Teams, CEO der Blockbuster Entertainment Corporation. Er erhielt den Club als Expansions-Franchise für 95 Millionen US-Dollar.

1998 verkaufte der Unternehmer das Team an John W. Henry, der es bis einschließlich 2002 kontrollierte. Dann ging Miami Marlins in den Besitz von Jeffrey Loria über. Einige Jahre später (2018) schloss er einen Franchise-Transfervertrag mit einer Gruppe von Einzelpersonen ab – Bruce Sherman, Michael Jordan und Derek Jeter. Sie sind immer noch seine Besitzer.

Der Name Marlins erschien sofort im Club. Dies ist ein alter Name aus der Minor League. Es ist ein historischer Hinweis auf die Grundlagen der International League aus den 1950er Jahren und wird mit beliebten Fischen in Verbindung gebracht. Auch nach der Umbenennung des Teams änderte sich nichts, auch nachdem Wayne Huizenga zu Beginn ihrer Karriere beabsichtigte, einen anderen Stil und eine andere Farbe zu verwenden – einen rosa Flamingo. Die Major League bestand auf dem Image von Marlin und bot eine eigene Palette.

Bedeutung und Geschichte

Miami Marlins Logo Geschichte

Egal wie oft das Logo überarbeitet wurde, die Farben und das Hauptelement blieben immer gleich und drehten sich um den silbernen Farbton des Ozeanbewohners. Ende 2011 erschien ein großes „M“ in der grafischen Symbolik und schwarze Details verschwanden. In der Version 2012-2016 war das Wort „MIAMI“ bereits vorhanden, in dunklen Buchstaben gleicher Größe ohne Serifen ausgeführt.

Das Miami Marlins-Team ist seit seinem Erscheinen im Jahr 1993 relativ jung. Marlins sagte, es sei kein Zufall, dass sie diese Farben für das Logo gewählt hätten, da sie die kulturelle Vielfalt Floridas symbolisieren. Der gleiche Zeichen- und Schriftstil wurde zuvor in der lateinamerikanischen Kultur sowie in Minor-League-Teams in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts gefunden. Jeter, der CEO des Teams, war ebenfalls an der Entwicklung des Logos beteiligt. „Wir haben versucht, die Vielfalt der Region Miami einzufangen“, sagte er in einem Interview. „Wir haben uns die Meinungen unserer Fans angehört und es hat lange gedauert, bis wir das perfekte multikulturelle Logo erstellt haben.“

1993 – 2011

Florida Marlins Logo 1993-2011

Bis 2011 hieß das Team Florida Marlins. Ihr erstes Logo bestand aus einer Makrele, die durch einen silbernen Kreis mit der Aufschrift „Florida Marlins“ schwamm. Im Hintergrund sehen Sie einen klassischen weißen Baseballball. Die Logo-Präsentation fand im Juli 1991 statt.

2012 – 2016

Miami Marlins Logo 2012-2016

Der neue Name für das Team ist Miami Marlins. Diese Version des Logos wurde im November 2011 eingeführt und bestand hauptsächlich aus einem stilisierten gedruckten Buchstaben „M.“ Wie bereits erwähnt, wurden für den Buchstaben sofort vier Farben verwendet: Orange, Gelb, Schwarz und Blau. Auch die Form eines blau-orangefarbenen Fisches „springt“ aus dem Buchstaben heraus. Unter dem Buchstaben ist „M“ das Wort „Miami“ in klassischen schwarzen Blockbuchstaben.

2017 – 2018

Miami Marlins Logo 2017-2018

Das dritte Logo hat nur geringfügige Änderungen vorgenommen. Die Farben waren hell und das Schwarz wurde entfernt. Außerdem wurde das Wort „Marlins“ vollständig aus dem Logo entfernt.

2019 – Heute

Miami Marlins Logo 2019-Heute

Laut Jeffrey Loria, einem ehemaligen Franchisenehmer, spiegelt das aktuelle Logo Miamis Hauptpalette wider – die Farben des Sonnenuntergangs und des Ozeans. Es ist orange, türkisblau, gelb, rot und schwarz wie dunkle Nächte im Süden. Obwohl in der Tat die Wahl zu ihren Gunsten aufgrund der Vielfalt der nationalen Kulturen getroffen wurde, die Florida in den 90er Jahren erfüllten. Sie beeinflussten auch die Typografie, die etwas mit den lateinamerikanischen Traditionen gemeinsam hat.

Bei der Änderung des Logos stellte der an der Erstellung beteiligte CEO von Jeter fest, dass er die Energie und Vielfalt von Miami vermitteln wollte. Wir haben uns die Meinung der Fans angehört, Farbakzente überprüft und vieles mehr. Infolgedessen wird ein großer Marlin in einem Hochsprung über den MIAMI gegen einen weißen Baseball gezogen; Die rote Linie sieht aus wie ein Weg eines majestätisch seltenen Fisches.

Eine Flosse ist komplett blau mit einem silbrigen Schimmer; der andere ist blau mit breitem schwarzem Rand. Der Körper des Marlins ist dunkel mit einem roten Schimmer in Form eines kurzen Streifens. Eine scharfe Nase, eine Flosse und ein Schwanz sind blau eingekreist. Die Inschrift, die den Namen des Teams kennzeichnet, ist schwarz mit einer doppelten Linie am äußeren Rand: eine blaue, die andere rote, wie ein Spiegelbild der Strahlen der aufgehenden Sonne.

Emblem

Miami Marlins Emblem

Die Teamlogos von Miami Marlins spiegeln die Weiten und Tiefen des Atlantiks wider. Sie vermitteln die Nähe des Ozeans sowie die Art der sportlichen Aktivität: Sie zeigen Marlin, Basketball, den Namen des Franchise. Alle Elemente sind von Anfang an gleich. Insgesamt hatte das Team vier Logos mit dem Bild eines sich schnell bewegenden Fisches.

Der Vertreter der Familie der Strahlenflossen hat eine lange Rückenflosse, einen speerförmigen Kopf und einen kräftigen, länglichen Körper. Dieser Superfisch ist beeindruckend, stark, ungestüm und kann Geschwindigkeiten von bis zu 110 Stundenkilometern erreichen. Marlin scheint vor dem Hintergrund eines Baseballs, der in der geformten Kontur erraten wird, aus dem Wasser zu springen. Unten auf der Höhe des Schwanzes befindet sich der kursive Name des Clubs.

Schriftart und Farbe

Miami Marlins Zeichen

Als das Franchise Florida Marlins hieß, verwendete das Logo die klassische Serifenschrift am Ende der Buchstaben. Dann kam die gehackte Groteske – streng, glatt, serifenlos. In der modernen Version gibt es eine handgeschriebene Schrift mit einer leichten Neigung nach rechts – halb verbunden, mit optimierten Zeichen und glatten Übergängen.

Das Management des Teams legt großen Wert auf Farben, sodass die Schattierungen des Sonnenuntergangs an der Küste von Miami genau herausgearbeitet wurden. Das Farbschema umfasst Midnight Black, Miami Blue, Caliente Red und Slate Grey auf weißem Hintergrund. Sie werden harmonisch in den Highlights auf den Buchstaben und im dunklen Körper des mächtigen Marlin kombiniert. Darüber hinaus enthält das Bild des Fisches jede der angegebenen Farben.