Menu Close

NASA Logo

NASA Logo

Die NASA ist das wichtigste US-Büro für Weltraumforschung, das direkt an den Präsidenten der Vereinigten Staaten berichtet. Es erschien im Juli 1958 und wurde von Dwight David Eisenhower erstellt. Der Hauptsitz des Zentrums befindet sich in Washington.

Bedeutung und Geschichte

NASA Logo Geschichte

Eine der angesehensten Organisationen der Welt hat nur wenige Logos. Im Laufe der Jahre hat die Organisation für Luftfahrt und die Untersuchung des außerirdischen Raums nur drei Optionen verwendet. Zwei von ihnen haben eine komplexe Struktur und basieren auf dem Prinzip des Rondels, und eine ist einfach und besteht nur aus dem Namen. Die runde Version wurde von James Modarelli, Illustrator des Lewis Research Center, dem Verbalen Richard Danne und Bruce Blackburn entwickelt. Das Logo hatte auch eine begrenzte Anzahl von Neugestaltungen – tatsächlich wurden sie einfach ausgetauscht oder parallel für verschiedene Aufgaben verwendet.

1915 – 1958

Das Debüt-Logo für das Weltraummanagement verfügt über einen stilisierten Wappenschild mit zwei großen, ausgebreiteten Flügeln. In der Mitte des gelben Symbols befindet sich das Wort „NASA“. Es ist in normaler schwarzer Schrift geschrieben – schmal und serifenlos. Entlang der Kontur des Symbols befindet sich ein dunkler Streifen, der doppelt so schmal ist wie die Buchstaben. Diese Option spiegelte die Aufgaben des Luft- und Raumfahrtzentrums genau wider.

1959 – heute

Ein Jahr nach der Eröffnung der Weltraumforschungsorganisation hatte sie ein eigenes Emblem, das sie auf öffentlicher Ebene vertrat. Der Autor des lustigen Titels Fleischbällchen ist James Modarelli. Dieses Logo wurde bis 1975 verwendet und nach einer langen Pause wieder zurückgegeben. Daher wird es seit 1992 immer noch verwendet.

Das runde Logo, das das Universum symbolisiert, zeigt eine dunkelblaue Scheibe mit weißen Punkten (vermutlich Sternen), die von einem V-förmigen roten Band gekreuzt werden. In der Mitte des Rondells befindet sich der abgekürzte Name der National Aeronautics and Space Administration – „NASA“. Eine dünne improvisierte Umlaufbahn mit einer Verdickung an einem Ende wird seitlich um das Wort gelegt, als wäre es eine Spur einer Rakete.

Dieses Logo existiert in einer anderen Version, die hauptsächlich zum Drucken und für spezielle Programme verwendet wird. Darauf ist ein rundes blaues Symbol von einem breiten weißen Rahmen mit einer gelben Linie entlang der Kontur umgeben. Der vollständige Name des Büros befindet sich rund um den Umfang. Der rote V-förmige Streifen befindet sich wie die weiße Umlaufbahn um den Planeten.

1975 – heute

Diese Option wurde von Richard Danne und Bruce Blackburn erstellt. Es zeigt das Wort „NASA“ in roter, stromlinienförmiger Schrift. Aufgrund der visuellen Ähnlichkeit der Buchstaben mit den Würmern wurde das Emblem „Wurm“ genannt. Es wurde mehr als 15 Jahre lang als Hauptgerät verwendet und dann durch ein traditionelles ersetzt. Jetzt existiert diese Version parallel zur offiziellen und wird in einigen Projekten verwendet.

Symbol

Für Auszeichnungen, offizielle Dokumente und besondere Anlässe verwendet die NASA ein spezielles Logo, das einem Druck ähnelt. Es ist eine fast vollständige Kopie der Hauptversion und hat ein zusätzliches Design. Ein blauer Kreis, der das Universum darstellt, ist von einer roten Linie auf weißem Hintergrund umgeben. Der vollständige Name der Organisation, National Aeronautics and Space Administration USA, ist auf einem breiten Streifen mit einem beige-rosa Rand geschrieben. Der zentrale Teil wird von einer gelben Kugel besetzt, die den Planeten symbolisiert. Neben ihr ist der Mond. Eine Satellitenbahn und ein figürliches Element, das dem V-Zeichen ähnelt, umgeben die Erde.

1975 führte die Weltraumverwaltung eine weitere Version des Logos ein, das im Rahmen des Bundesprogramms zur Verbesserung der Grafik erstellt wurde. Infolgedessen erhielt das Wort „NASA“ eine „fremde“ Schreibweise: Die Querlatte verschwand aus „A“, die Buchstaben wurden stromlinienförmig und ähnelten einem Spaghetti oder einem Wurm, daher der unausgesprochene Spitzname. Diese Version wird seit 17 Jahren verwendet.

Schriftart und Farbe

Das „Wurm“ -Emblem trägt die Aufschrift eines einfachen, serifenlosen Headsets mit klaren Schnitten und abgerundeten Ecken. Beide „A“ haben keinen horizontalen Balken. Darüber hinaus ist das rechte Bein des zentralen „A“ mit dem Anfang von „S“ verbunden. Das Fleischbällchen-Logo hat eine Großbuchstabenschrift, dünne Buchstaben mit Serifen. Die Palette ist dreifarbig und besteht aus weißem, blauem Pantone 286 und rotem Pantone 185.

Related Posts