Menu Close

National Lottery Logo

The National Lottery Logo

National Lottery ist ein Lotterie-Franchise, das 1994 in Großbritannien zugelassen wurde. Es wird von der Camelot Group betrieben, die von der Gambling Commission unter einer speziellen Lizenz reguliert wird. Die Preise an die Gewinner werden sofort ausgezahlt und nicht besteuert, obwohl es ein verstecktes Formular gibt, das als 25 Prozent für “gute Taten” bezeichnet wird. Rubbelkarten und Lottoscheine sind nur für Personen ab 16 Jahren erhältlich. Nun will die Regierung dieses Alter auf 18 Jahre anheben.

Bedeutung und Geschichte

National Lottery Logo Geschichte

Die allererste Lotterie wurde 1988 versucht, aber noch vor der Massenziehung abgebrochen. Der Grund für die Schließung sind rechtliche Gründe. Einige Jahre später wurde ein weiterer genehmigt – der französische, unter der staatlichen Lizenz der Regierung von John Major. Diese Veranstaltung stammt aus dem Jahr 1993. 1994 wurde dann eine nationale Lotterie gegründet – im Rahmen eines Franchise, das einem privaten Betreiber zur Verfügung gestellt wurde. Es war die Camelot Group, die im Mai desselben Jahres die Genehmigung erhielt.

Die Debut-Zeichnung fand am 19.12.1994 im Rahmen einer von Noel Edmonds moderierten TV-Show statt. Es gab sieben Gewinner. Nach und nach erschienen viele Gewinnklassen, die zusätzliche Gewinne in geringerer Höhe versprachen.

Im Jahr 2000 führte die National Lottery ein massives Rebranding durch, als die Ticketverkäufe einbrachen. Die Basisspiele wurden Lotto genannt, und einige zusätzliche Spiele wurden aufgrund der geringen Nachfrage entfernt. Gleichzeitig wurde das Emblem der Hand mit gekreuzten Fingern zum Glück geändert. Infolgedessen erhöhten die Besitzer das Prestige des Spiels und machten es zum beliebtesten Glücksspielereignis in Großbritannien. Heute hat es sechs Arten von Logos.

1994 – 2002

The National Lottery Logo 1994-2002

Die Debütversion wurde von Saatchi & Saatchi verfasst. Das Emblem sieht aus wie eine linke Handfläche mit zwei gekreuzten Fingern – dem Mittel- und Zeigefinger. Dies ist ein Zeichen des Glücks, das für die ganze Welt verständlich ist. Die namenlosen und kleinen Finger sind gebogen. Sie bilden eigentümliche Augen, unter denen ein breites Lächeln gezeichnet ist. Unten ist die Inschrift – der Name “The National Lottery”. Es ist in zwei Zeilen in Großbuchstaben in Rot ausgeführt, während die Handfläche blau ist.

2002 – 2009

The National Lottery Logo 2002-2009

Nach dem großartigen Neustart erhielt die Lotterie nicht nur verbesserte Funktionen, sondern auch ein aktualisiertes Logo. Es wurde von Landor Associates Studio erstellt. Die Designer haben die bisherige Form, weil sie gelungen ist, komplett beibehalten und sich auf die Details konzentriert. Sie fügten den gebogenen Fingern einen weißen Touch hinzu und formten auf diese Weise nicht nur die Umrisse der Nägel, sondern auch stilisierte Augen mit einem frechen Blick.

Ergänzt durch ein fröhliches Lächeln sieht diese Option sehr attraktiv aus – das Emblem scheint Sie vertraulich zum Spiel einzuladen und weckt positive Emotionen bei Ihren Mitmenschen. Genau dies wollten die Lotterieveranstalter erreichen, da sie an Popularität zu verlieren begann. Und die Entwickler streckten das Lächeln leicht und brachten den scharfen Winkel fast zum Daumen. Sie platzierten die Aufschrift „The National Lottery“ in einem Halbkreis, damit sie auch einem breiten Lächeln ähnelt. Die streng kantige Schrift mit glatten Linien haben die Autoren durch eine abgerundete ersetzt.

2009 – 2014

The National Lottery Logo 2009-2014

In dieser Version bleiben alle Elemente gleich – nur ihre Position hat sich geändert. Nun haben die Designer den Text hinter das Icon verschoben und auf der rechten Seite platziert. Außerdem haben sie die Hand in ihre ursprüngliche Farbe zurückversetzt, die in der Eröffnungsvariante war. Die Intensität des Rottons wurde dagegen reduziert und näher an Pastell gebracht.

2014 – 2015

The National Lottery Logo 2014-2015

Korrekturen des Emblems betrafen hauptsächlich die Gruppierung der Inschrift. Jetzt belegt es nicht eine, sondern gleich drei Zeilen – jede mit einem Wort aus „The National Lottery“. Die Buchstaben sind vergrößert, aber nicht im Stil verändert – sie sind immer noch rund und glatt, mit einem weichen Effekt. Die Entwickler haben die rote Farbe zu Scharlach intensiviert.

2015 – 2019

The National Lottery Logo 2015-2019

Ein weiterer Neustart fand 2015 statt, als ein radikal anderes Emblem angenommen wurde. Sein Autor ist Wolff Olins. Er entfernte die einfarbige Füllfarbe und hinterließ nur die Pfade, die von einer schwarzen Linie mittlerer Dicke gebildet wurden. Der Designer entfernte auch die Schleifenlinien am kleinen und mittleren Finger und ersetzte sie durch große Punkte. Sie repräsentieren Nägel und Augen zugleich. Außerdem haben die gekreuzten Finger die Proportionen leicht verändert: Sie sind jetzt nicht mehr so ​​lang und proportionaler.

Das Lächeln in Form eines verdickten Bogens wird durch eine leicht gebogene schwarze Linie ersetzt, die sehr hübsch und freundlich aussieht. Äußerlich ähnelt es einer umgekehrten Klammer. Diese Version ist auch insofern interessant, als sie einen Hintergrund hat – vier Sterne, von denen einer größer ist als die anderen. Sie sind mehrfarbig und in Blau, Mint und Ultramarin gefärbt. Die Entwickler des Logos haben den Text nach unten verschoben und in klaren Blockbuchstaben gleicher Größe geschrieben.

2019 – heute

The National Lottery Logo 2019-heute

Designer Jones Knowles Ritchie nahm minimale Änderungen am Logo vor. Er ersetzte das Schwarz durch ein dunkelblaues (Kobalt-Farbton), entfernte den Sternenhintergrund und ordnete die Beschriftung neu. Jetzt belegt es nicht drei, sondern zwei Zeilen: Die oberste ist „The National“, die untere ist „Lottery“.

Logo Schriftart und Farben

The National Lottery Emblem

Im Allgemeinen hat sich die Entwicklung des Logos systematisch entwickelt. Es gab keine abrupten Übergänge und radikalen Veränderungen: Eine Handfläche mit gekreuzten Fingern vermittelt perfekt sowohl die emotionale Stimmung als auch das Hauptkonzept des Dienstes. Sie sagt: Alles hängt von deinem Glück ab, es ist möglich, dass du Glück hast. Die einzige große Änderung betrifft die Farbe. Wenn in früheren Versionen die gesamte Hand gemalt ist, wird in späteren Versionen nur der Umriss gemalt.

Eine der frühen Schriftarten ist Kareemah Black sehr ähnlich. Die individuelle Anpassung des Headsets ist minimal und stimmt fast mit der in den Logos von 2009-2015 verwendeten überein. Dann erschien eine weitere Version, die an Effra Heavy erinnert. Diese Schriftart wurde von den Designern Fabio Luiz Haag und Jonas Schudel entworfen und von Dalton Maag veröffentlicht. Das nächste freie Analogon dieser humanistischen Sans-Serif-Schrift ist TABARRA BLACK Font.

National Lottery Zeichen

Die Unternehmenspalette besteht hauptsächlich aus einer Kombination von Rot- und Blautönen. Je nach Erscheinungsjahr waren dies Scharlach-, Burgunder-, Blau-, Ultramarin- und Kobaltfarben. Darüber hinaus haben die Entwickler des Emblems versucht, nicht viele Schattierungen in einem Logo zu verwenden, sodass wir sagen können, dass sie einfarbig sind. Die Ausnahme ist die Version 2015-2019, bei der mehrere Blauvarianten gleichzeitig vorhanden sind. Aber Schwarz gleicht sie gut aus.