Menu Close

New York Mets Logo

New York Mets Logo

New York Mets ist ein amerikanischer Baseball-Proficlub. Es ist in MLB enthalten und Mitglied der East Division NL. Das Team wurde 1961/1962 gegründet und hat seinen Sitz in New York.

Der Grund für den Auftritt des Teams war der Umzug von zwei MLB-Teams, was sich negativ auf das Image der Stadt auswirkte. Infolgedessen wurde eines der ersten Expansions-Franchise-Unternehmen gegründet, das die Clubs ersetzte, die New York nach der Saison 1957 verlassen hatten.

Der erste Besitzer des Teams ist Joan Whitney Payson. Das Franchise gehörte ihr bis 1975 und wurde dann an Charles Shipman Payson übertragen. In den 1980er Jahren wurde es von Doubleday & Co und dann von Nelson Doubleday Jr. und Fred Wilpon übernommen. Wilpon hat es seit 2002 allein entsorgt.

Der Name des Clubs wird zu Ehren der New Yorker Metropoliten vergeben. Die Gründer baten die Öffentlichkeit, einen geeigneten Namen zu wählen, was dazu führte, dass sie 2.563 Postnachrichten und 9.613 Vorschläge hatten. Am Ende gab es zehn Versionen, darunter Mets – eine abgekürzte Form aus der englischen „Metro“.

Bedeutung und Geschichte

New York Mets Logo Geschichte

George Weiss hat einen Logo-Ideenwettbewerb in den Medien für Werbezwecke angekündigt. Viele Leute haben geantwortet. Der Franchisenehmer wählte die Option, die ihm am besten gefiel. Es wurde von Ray Gatto, einem bekannten Karikaturisten, geschrieben. Mit seiner Idee fügte er seine eigene hinzu und bat Lon Keller, Künstler bei Spencer Marketing Services, das Konzept zu verfeinern. Das endgültige Logo erschien 1962 und ist seitdem praktisch unverändert geblieben: Es gab nur 3 geringfügige Änderungen.

Im Logo selbst hat jedes Gebäude und Element einen Wert. Links – Kirchturm, Symbolik von Brooklyn und dem Gebiet der Kirchen; Das zweite Gebäude von links ist die Williamsburg Savings Bank, das höchste Gebäude in Brooklyn. In der Nähe befindet sich das Woolworth-Gebäude. Ganz rechts befindet sich das UN-Gebäude.

1962 – 1992

New York Mets Logo 1962-1992

Das erste Logo, das schließlich zum Prototyp für alle nachfolgenden wurde, zeigt ein Weiß mit einem orangefarbenen Baseball, in dem sich eine Ansicht von Brooklyn befindet. Wie bereits erwähnt, ist jedes der Gebäude wirklich in dieser Reihenfolge und entspricht realen Gebäuden. Im Vordergrund ist eine weiße Brücke sichtbar. In der unteren linken Ecke sehen Sie zwei kleine orangefarbene Buchstaben, „NY“, und in der Mitte das Wort „Mets“ in Orange.

1993 – 1998

New York Mets Logo1993-1998

Das zweite Logo des Teams wurde geringfügig in Farbe aktualisiert. Orange ist dunkler und gesättigter geworden, ebenso wie Blau.

1999 – Heute

New York Mets Logo 1999-Heute

Alle Symbole des Clubs, beginnend mit dem Debüt, haben die Umrisse von architektonischen Kultobjekten und wichtigen Wolkenkratzern New Yorks. Die Türme der Kirchen, die Williamsburgh Savings Bank, die Gebäude der Vereinten Nationen, Woolworth, Empire State sind in Blautönen erkennbar. Vor dem Hintergrund stilisierter Umrisse ist die berühmte Brücke sichtbar. Es vermittelt die Idee, alle Ecken der Stadt zu vereinen und ist ein Symbol für eine starke Verbindung zwischen ihnen.

Über der weißen Brücke, auf den dunkelblauen Figuren der wichtigsten Wolkenkratzer aus 5 Bezirken New Yorks, ist die Inschrift „Mets“ abgebildet. Das Wort wird in Form einer kalligraphischen Handschrift dargestellt. Das Interlacing der Buchstaben „NY“ auf der linken Seite wurde gelöscht. Die Brückenspannen wurden breiter. Die Form des Baseballs bleibt erhalten, ebenso wie zwei charakteristische Linien, die durch ihn verlaufen. Ein Rand umgibt den äußeren Rand des Logos. Die Markenfarben des Teams blieben gleich – eine Kombination aus weißen, blauen Dodgers und orangefarbenen Giants.

Emblem

New York Mets Emblem

In mehr als 60 Jahren Geschichte haben die New York Mets ihr Logo nie geändert. Er war stolz auf ihn. Weil es den Geist New Yorks in Form legendärer architektonischer Wahrzeichen widerspiegelt. Die Anpassungen betrafen so kleine Details, dass sie kaum wahrnehmbar sind.

Das Emblem zeigt einen Hintergrund-Baseball mit zwei markanten Fischgräten-Nähten und einer Skyline hoch aufragender Wolkenkratzer. Dies sind die Schlüsselgebäude von New York. Sie sprechen von seiner Größe und unterstreichen die große Bedeutung der Sportmannschaft für alle Vertreter der Stadt. Auf Wunsch von George Weiss und auf Vorschlag von Ray Gotto wurde das Logo von Lon Keller von Spencer Marketing Services entworfen.

Er benutzte die wichtigsten Objekte der New Yorker Stadtteile und stellte vor ihrem Hintergrund eine Brücke dar, die von Natur aus alle Werte zu einem Ganzen vereint. Oben platzierte er das Wort „Mets“ mit einem weißen Rand – dem Namen eines Baseballclubs. In der Tat ist es ein Symbol für die Einheit der Stadt.

Schriftart und Farbe

New York Mets Zeichen

Bis 1993 gab es zwei Arten von Schriften im Logo – für das erste Wort im Namen und für das zweite. Die von „New York“ abgeleitete Abkürzung „NY“ befand sich links und war in einer Serifenschrift geschrieben – grotesk, serifenlos. Das Wort „Mets“, das noch im Emblem vorhanden ist, ist ein handgeschriebener zusammenhängender Text. Es wird in gerundeten Buchstaben ausgeführt.

Die Signaturpalette des Teams besteht aus Blau, Orange und Weiß. Jedes von ihnen wird im Logo verwendet: Gebäude sind blau gestrichen, die Ränder eines Kreises, Spuren auf einem Baseballball und ein Wort sind orange gestrichen, und der allgemeine Hintergrund, die Brücke und die Kante sind weiß.