Menu Close

Philadelphia Eagles Logo

Philadelphia Eagles Logo

Die Philadelphia Eagles sind eine professionelle American-Football-Mannschaft aus Philadelphia, Pennsylvania. Der Verein tritt in der Division National Football Conference East als Mitglied der National Football League an. Das Franchise wurde 1933 gegründet, um die Frankford Yellow Jackets zu ersetzen.

Die Frankford Yellow Jackets waren ein Franchise-Unternehmen mit Sitz in Philadelphia, das von 1924 bis 1931 an der National Football League teilnahm. Obwohl es sich um eine der besten Fußballmannschaften des Landes handelte, ging der Verein bankrott und wurde mit neuen Eigentümern und Spielern in die andere Franchise umgewandelt . Die NFL gewährte Bert Bell und Lud Wray ein neues Franchise für eine Teilnahmegebühr von 2.500 USD. Es ist zu beachten, dass diese Clubs nichts gemeinsam haben und nicht als gleich angesehen werden können. Im Wesentlichen haben die Aktionäre gerade die territorialen Rechte gekauft, um das Team in Philadelphia zu verbinden. Daher reicht die Geschichte der Adler bis ins Jahr 1933 zurück.

1940 wechselte der Verein seine Besitzer. Art Rooney erwarb die Hälfte von Lud Wrays Anteil an den Eagles. Dann tauschten Rooney und Bell ihr Franchise gegen Alexis Thompson aus, der lange Zeit Mehrheitsaktionär wurde. Bert Bell und Art Rooney verlegten die Spieler nach Pittsburgh. Der Philadelphia Football Club, Inc. verwendete bis 1945 den Namen „Pittsburgh Steelers“ (Thompsons Ex-Team).

Alexis Thompson engagierte Greasy Neale als Cheftrainer. Die durch den Zweiten Weltkrieg verursachte Weltkrise verhinderte jedoch die erfolgreiche Entwicklung des Teams. So waren die Philadelphia Eagles gezwungen, sich mit den Pittsburgh Steelers zusammenzuschließen und die „Steagles“ zu bilden. Nach einer Zeit der Depression war Alexis Thompson der Hauptinhaber des Franchise-Unternehmens, bis es 1963 für 5.505.000 USD (1963-1969) an Jerry Wolman verkauft wurde. Dann wurde der Verein von Leonard Tose (1969-1985), Norman Braman und Ed Leibowitz (1985-1994) gekauft.

1993 kontaktierte der Filmproduzent Jeffrey Lurie Norman Braman, um die Philadelphia Eagles zu kaufen. Sein Onkel Richard Smith erklärte sich bereit, ihm beim Kauf des Franchise zu helfen. Im Mai 1994 kaufte Jeffrey Lurie das Franchise für 195 Millionen Dollar.

Als Bert Bell und Lud Wray den Club gründeten, versuchte das Land, aus der Weltwirtschaftskrise herauszukommen. Zu dieser Zeit führte der US-Präsident das Anti-Krisen-Programm als Teil der National Recovery Administration ein, die durch den Adler symbolisiert wird. Aus diesem Grund wurde dieser Vogel verwendet, um das Franchise zu benennen, und diente als Schlüsselelement des neuen Philadelphia Eagles-Logos, um den Geist und den Einfallsreichtum des Teams darzustellen.

Bedeutung und Geschichte

Philadelphia Eagles Logo Geschichte

Eine der bekanntesten professionellen American-Football-Mannschaften, die Philadelphia Eagles, hat mehrere Logos durchlaufen. In allen Logos war der Adler jedoch ein Schlüsselelement: Der Vogel hielt entweder den Ball in den Krallen oder trug einen Helm am Himmel oder schlug mit den Flügeln auf einen Footballhelm. Der Adler symbolisiert den Kampfgeist, die Entschlossenheit und den Einfallsreichtum. Das offizielle Farbschema enthält die Farben Grün, Weiß, Schwarz und Grau. Sie sind in verschiedenen Kombinationen auf den Logos des Teams zu finden.

1933 – 1935

Philadelphia Eagles Logo 1933-1935

Das erste Philadelphia Eagles-Logo wurde 1933 enthüllt. Es zeigte einen Adler im Flug mit einem Ball in den Krallen. Die Flügel des Vogels wurden angehoben. Der Kopf war nach links gedreht, als würde er den Horizont im Auge behalten. Das zentrale Element wurde skizzenhaft blaugrau gezeichnet und auf einen weißen Hintergrund gestellt.

1936 – 1942

Philadelphia Eagles Logo 1936-1942

1936 überarbeitete die Managementgruppe das Farbschema des Philadelphia Eagles-Logos und das Design bestimmter Details. Der Adler war hellgrün gemacht; Die Flügelspannweite wurde ebenfalls geändert. Die Größe des Balls wurde erhöht, so dass es den Anschein hatte, als würde der Vogel nicht fliegen und den Fußball umklammern, sondern darauf stehen.

1943

Philadelphia Pittsburgh Steagles 1943

Der Zweite Weltkrieg brachte die Phil-Pitt Eagles oder „Steagles“ hervor – eine Fusion zwischen den Pittsburgh Steelers und den Philadelphia Eagles. Obwohl das Logo dieser Zeit spürbar modifiziert wurde, wurde das gesamte visuelle Thema beibehalten. Designer schlugen ein Bild eines Tauchadlers mit einem Helm in den Krallen vor. Die schwarze Farbe war eine bedrückende Situation in der Welt.

1944 – 1947

Philadelphia Eagles Logo 1944-1947

Seit 1944 hat das Philadelphia Eagles-Logo eine konstante grüne Farbe. Das Logo von 1944 zeigte einen hellgrünen Adler, der vom Himmel flog und einen Fußball hielt. Das Vogelauge und die Linien auf den Flügeln waren weiß, während die restlichen Elemente smaragdgrün waren.

1948 – 1968

Philadelphia Eagles Logo 1948-1968

Im Logo von 1948 begannen die Designer, das bis 1995 vorherrschende Konzept eines fliegenden Adlers zu verwenden. Das Emblem beinhaltete den Adler im Flug mit weit ausgebreiteten Flügeln und einer weißen Kugel in einer Pfote. Es ähnelte stark dem Apollo 11-Emblem, das auf einem Raumschiff der ersten Mondlandemission der USA abgebildet war. Die Trikots des Teams waren bis 1969 mit diesem Logo versehen.

1969 – 1972

Philadelphia Eagles Logo 1969-1972

Das neue Logo wurde 1969 eingeführt. Die Markenidentität war mit einem fliegenden Flugzeug verbunden: Geometrisch genaue Flügel waren weit verbreitet. Das Design des gegebenen Emblems war streng, verifiziert, mit geraden Linien und abgeschnittenen Federenden. Adlerkopf, Pfoten, ein linker Flügel und eine ovale Kugel waren weiß; Die anderen Elemente waren grün.

1973 – 1986

Philadelphia Eagles Logo 1973-1986

Das nächste Eagles-Logo wurde nach der Saison 1972 präsentiert. Jetzt sah es aus wie der Sporthelm eines American-Football-Spielers. Es zeigte die Flügel des Adlers, die den Aufschwung und den Wunsch symbolisierten, die Spitze der Welt zu erreichen. Die Gesichtsmaske, die Kinnriemen und der Zierring waren weiß, der Flügel grau und der Helm selbst grün.

1987 – 1995

Philadelphia Eagles Logo 1987-1995

Es wurde beschlossen, zum Eagles-Logo von 1948-1968 zurückzukehren, es jedoch ein wenig zu modifizieren, um das Erscheinungsbild moderner und lebendiger zu gestalten. Das Emblem von 1987 hatte eine andere Richtung: Der Adler flog von rechts nach links. Außerdem gab es mehr weiße Akzente im Körper des Vogels. Der Schnabel und die Pfoten waren strohgelb gestrichen. Der Ball wurde dunkelbraun gemacht. Das Bild des Adlers war schwarz umrandet.

1996 – heute

Philadelphia Eagles Logo 1996-Heute

Das aktuelle Philadelphia Eagles-Logo zeigt einen weißen Adlerkopf, der in einem weniger realistischen Stil gestaltet ist, aber der Vogel behält seinen aggressiven und entschlossenen Charakter. Die Federn des Adlers verbergen den Buchstaben „E“, der für den Namen des Teams steht. Die Vogelaugen sind aggressiv, die Pose greift an und der Schnabel ist in einem durchdringenden Schrei geöffnet. Im Allgemeinen erinnert es Fußballspieler vor einem entscheidenden Angriff. Aber der animierte Stil des Bildes glättet das Gefühl von Kälte und Gewalt und konzentriert sich auf Entschlossenheit und den Wunsch zu gewinnen. Das alte Farbschema wurde ebenfalls geändert. Das heutige Logo verwendet Dunkelgrün, Schwarz, Weiß und Hellgrau.