Menu Close

Post Office Logo

Post Office Logo


Viele Leute setzen Post und Royal Mail gleich, aber das ist ein großer Fehler. Tatsächlich handelt es sich um zwei unabhängige Unternehmen, die im Rahmen von Vereinbarungen zusammenarbeiten. Die Post verfügt über ein umfangreiches Filialnetz (über 11.500 Filialen), in dem Sie Post-, Finanz- und Regierungsdienste erhalten. Kaufen Sie beispielsweise Tickets für den National Express-Bus, erwerben Sie einen internationalen Führerschein, nutzen Sie das Breitband-Internet, eröffnen Sie ein Bankkonto, erhalten Sie eine Kreditkarte oder ziehen Sie Bargeld ab. Das Wichtigste ist jedoch, dass die Post mit der Zustellung von Paketen und Korrespondenz befasst ist.

Bedeutung und Geschichte

Post Office Logo Geschichte

Das offizielle Gründungsdatum des Unternehmens ist 1986, als die Marke Post Office Counters erschien. Seine Wurzeln gehen jedoch 1660 tiefer. Damals wurde das General Letter Office gegründet, das später als General Post Office bekannt wurde. Das Gruppenrichtlinienobjekt verfügte über ein Netzwerk von Niederlassungen und Sortierzentren im ganzen Land. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts erbrachte diese Organisation verschiedene Dienstleistungen und verwaltete Geldkonten.

1969 wurde das Gruppenrichtlinienobjekt aufgelöst und alle Filialen von der Post übernommen. Danach wurde aus der Filiale der Sparkasse eine nationale Sparkasse. Die Telefon- und Telegraphenabteilung bildete die Basis für die British Telecommunications Corporation. Post Office Ltd ist seit langem Teil von Royal Mail, aber aufgrund von Gesetzesänderungen konnte es 2012 aus dem Einfluss der Gruppe hervorgehen, um unabhängige strategische Entscheidungen zu treffen.

Globale Änderungen in der Struktur der Organisation spiegelten sich in der Identität wider, sodass sie mindestens sieben Logos aufweist (seit 1934). Sie verbinden einen minimalistischen Stil, in dem sich klassische britische Zurückhaltung manifestiert.

1934 – 1950

General Post Office Logo 1934-1950

Da das Generalpostamt von der Regierung Ihrer Majestät geführt wurde, war auf dem offiziellen Emblem eine Wappenkrone abgebildet. Dieses Element deutete traditionell auf die Zugehörigkeit zum königlichen Hof hin. Die Krone hing über dem Buchstaben “P” der Beschriftung “GPO” und befand sich teilweise im weißen Kreis. Das Akronym verwendete eine dünne serifenlose Schrift.

1950 – 1965

General Post Office Logo 1950-1965

Im neuen Logo hat sich die Form der Krone geändert: Es sieht aus wie St. Edwards Krone, die bei der Krönung der Monarchen von Großbritannien verwendet wird. Dies ist eines der Hauptmerkmale der Macht. Der weiße Kreis hat sich in ein schwarzes, deformiertes Rechteck mit einem breiten Rand verwandelt. Das Akronym wurde weiß gefärbt und mit scharfen und dünnen Serifen versehen.

1965 – 1969

General Post Office Logo 1965-1969

In den letzten Jahren seines Bestehens hat die Generalpost eine kleine Neugestaltung vorgenommen. Die Krone wurde vergrößert und die Serifen auf den Buchstaben sind lang und rechteckig geworden. Der fett gedruckte Typ wurde speziell ausgewählt, um auf den Namen der Organisation aufmerksam zu machen.

1969 – 1975

Post Office Logo 1969-1975

Das Post Office Act von 1969 hob das GPO auf und ermöglichte die Gründung einer neuen Postgesellschaft. Nach dem Rebranding verschwand das Wort „General“ aus dem Namen. Anstelle eines Emblems mit einer Krone und einem komplexen geometrischen Hintergrund wurde eine monochrome Marke mit den Worten “POST OFFICE” verwendet. Das Design der Buchstaben entsprach in etwa der Standardschrift, die häufig in gedruckter Korrespondenz zu finden war.

1975 – 1993

Post Office Logo 1975-1993

1975 hatte das Unternehmen ein gelb-rotes Logo mit einem gestreiften “Post Office” -Schriftzug. Die Basis war ein rechteckiges Oval. Es hatte einen doppelten Umriss, der dem Stil des Textes entsprach. Jedes Element der Buchstaben bestand aus zwei parallelen Linien, nur der Punkt über dem “i” sah aus wie ein einzelner Ring. Ein ähnliches Design des Emblems wird übrigens immer noch von Royal Mail verwendet.

1993 – 2007

Post Office Logo 1993-2007

Als das Logo eine ovale Form annahm, erschien es aufgrund des Farbverlaufs konvex. Auch die Farben änderten sich: Die Designer machten die Basis burgunderrot und die Kontur wurde in grün neu gestrichen. Der Schriftzug blieb gelb, bekam aber kleine schwarze Schatten an den Rändern. Die Schriftart wurde auf die serifenlose Standardschrift aktualisiert.

2007 – heute

Post Office Logo 2007-heute

Im Jahr 2006 hatte Post Office Ltd ernsthafte finanzielle Probleme. Es kam zu dem Punkt, dass das Unternehmen gezwungen war, 2.500 Filialen zu schließen. Dies hinderte sie jedoch nicht daran, das Emblem 2007 zu aktualisieren, was möglicherweise ein Symbol für den erwarteten Ausstieg aus der Krise hätte werden sollen.

Designer haben das Design vereinfacht, um den Kanonen des modischen Minimalismus zu entsprechen. Infolgedessen wurde der Schriftzug vollständig weiß, ohne dunkle Schatten. Das Oval hat seinen Farbverlauf und den grünen Rand verloren, und das Rot hat einen helleren Farbton angenommen.

Logo Schriftart und Farben

Post Office Emblem

Post verwendet eine Wortmarke, die nur durch ein Element ergänzt wird: ein großes rotes Oval. Der Text innerhalb der geometrischen Form ist die klassische Struktur aller Firmenlogos, mit Ausnahme der Version von 1969-1975, als der Schriftzug als Zeitungsüberschrift stilisiert wurde und sich im leeren Raum befand.

Der Name des Postnetzes ist in Gill Sans geschrieben. Diese geometrische Groteske erschien 1926. Sie wird von verschiedenen Unternehmen verwendet und mit Adobe-Produkten vertrieben. Es ist der von The Northern Block im Jahr 2006 erstellten Schriftart Merel Medium sehr ähnlich.

Post Office Zeichen

Die rote Grundfarbe entspricht der offiziellen Palette der Generalpostämter, die während des Zweiten Weltkriegs übernommen wurde. Der ausgewählte Farbton ist fast rötlich rosa (# DE0127). Vor diesem Hintergrund ist die weiße Inschrift deutlich sichtbar.