Menu Close

Recycle Logo

Recycle Logo

Recycle ist ein universelles Symbol für Recycling, das für den ersten Earth Day der Welt geschaffen wurde. Es ist gemeinfrei und hat keinen Markenstatus. Das Logo wurde von Gary Anderson für die Container Corporation of America (CCA) entworfen, die die globale Feier des Umweltschutzes des Planeten begründete. Das Symbol kennzeichnet recycelbare Materialien: Es wird verwendet, um Produkte aus Pappe, Glas und anderen Dingen zu kennzeichnen, die recycelbar sind und die Umwelt nicht belasten.

Bedeutung und Geschichte

Recycle Zeichen

Die in Chicago ansässige Container Corporation of America (CCA), ein bedeutender Hersteller von Recyclingkarton, organisierte und sponserte einen Wettbewerb für das beste „Recycling“-Logo. Es wurde von US-amerikanischen Studenten durchgeführt, die Kunst und Design studieren. Das Hauptziel der Veranstaltung war es, globale Aufmerksamkeit auf die Probleme der Natur auf der Erde zu lenken. Gewinner war das Projekt von Gary Anderson, einem 23-jährigen Studenten der University of Southern California. Jetzt ist seine Arbeit gemeinfrei.

Gleichzeitig studierte Anderson Ingenieur und nicht Grafikdesigner. Später stellte er klar, dass die Erstellung des Logos nicht länger als zwei Tage dauerte und dass er dafür fast 2.000 Dollar erhielt. Außerdem hat der Student das Logo nicht von Grund auf neu entwickelt, da er bereits Rohlinge – Bögen und Pfeile aus einer anderen Präsentation – hatte.

Es wird jedoch angenommen, dass die universelle Marke einen Prototyp hatte. Als Inspiration könnte ein fast ähnlicher Stempel mit zwei Pfeilen dienen. Es wurde bereits in den 1960er Jahren von Volkswagen verwendet: Sie brachten es auf Teile ihrer Autos an, die wiederaufgearbeitet werden mussten. Aber das einfache und durchdachte Design von Anderson ist zu einem ikonischen Symbol für Nachhaltigkeit geworden. Seine Grafiken sind in jeder Sprache verständlich und erfordern keinen zusätzlichen Text – es gab nie ein einziges Wort im Logo.

Zunächst wurde die Globalität des Zeichens in Frage gestellt: Wollen sie es überall einsetzen? Doch mittlerweile gibt es auf vielen Gebrauchsgegenständen Recycling-Kennzeichnungen und -Etiketten. Sie ermöglichen es Ihnen, zu bestimmen, wie die verschiedenen Verpackungsmaterialien verarbeitet werden.

Das Recycle-Symbol besteht aus drei umgekehrten Pfeilen – den sogenannten gedrehten Möbius-Bändern. Sie bilden ein zyklisches Dreieck ohne Anfang und Ende. Das heißt, es bezeichnet die Kontinuität des Verarbeitungsprozesses – einen endlosen Kreislauf der Übertragung von Rohstoffen von einer Form in eine andere ohne Qualitätsverlust und ohne Umweltschäden zu verursachen.

Normalerweise hat das Symbol einen schwarzen Umriss und eine grüne Füllung im Inneren. Da es jedoch über keine standardisierten Funktionen verfügt, ist es nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen, Unternehmen und Organisationen sein Design ändern und nur eine wiedererkennbare Form zurückbleiben. Das American Paper Institute hat vier Versionen für unterschiedliche Zwecke entwickelt und Unicode bietet nicht weniger als sechs Logo-Variationen. In der Regel sind Pfeile hellgrün und dunkelgrün, mit oder ohne Randeinfassung, zweifarbig, wobei die Oberseite heller und die Unterseite dunkler ist. Die Schwarz-Weiß-Modifikation wird ebenfalls als gleich angesehen.

Logo Schriftart und Farben

Recycle Emblem

Das Recycle-Logo hat keine starren Rahmen und eine allgemein anerkannte Standardisierung, sodass es von jedem Text in jeder Schriftart begleitet werden kann. Das Wichtigste für sie ist schließlich die Form eines Dreiecks mit umgekehrten Pfeilen.

Auch die Farbe spielt keine große Rolle, aber traditionell überwiegt Grün in mehreren Schattierungen, da es einer von der Natur selbst diktierten umweltfreundlichen Palette am nächsten kommt. Es wird auch eine Kombination aus schwarzen Pfeilen auf weißem Hintergrund verwendet.