Menu Close

Smart Logo

Smart Logo

Smart ist eine Automobilmarke aus Deutschland und auch ein technischer Geschäftsbereich der Daimler AG. Es bietet Kleinwagen und Kleinstwagen an, die an Standorten außerhalb des Landes hergestellt werden – hauptsächlich in Frankreich und Slowenien. Trotz der Tatsache, dass die Marke einen sehr schwierigen Entstehungsweg hatte, sind ihre Produkte heute in 46 Ländern der Welt gefragt. Der Hauptsitz befindet sich in Böblingen, wo er 1994 auf Initiative von Nicolas Hayek eröffnet wurde.

Bedeutung und Geschichte

Smart Logo Geschichte

Das Konzept der Herstellung ungewöhnlicher Autos von kompakter Größe entstand in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts. Dies wurde vom CEO von SMH, dem Hersteller von Smartwatches Swatch, vorgeschlagen. Er glaubte, dass das neue Projekt seine Produkte populär machen und die Nachfrage nach ihnen erhöhen würde, und machte sich ernsthaft daran, eine Miniaturmaschine mit elektronischen Personalisierungsfunktionen herauszubringen. Nicolas Hayek war zuversichtlich, dass es die Nische kleiner, kompakter und stilvoller Stadtautos angemessen repräsentieren würde. Bald wurde aus seiner Idee das Swatchmobile-Projekt. Die Hayek Engineering AG übernahm die technischen und gestalterischen Fragen.

Doch bereits im Stadium der Entwurfsentwicklung verstand der Autor: Swatchmobile ist eine Bedrohung für große Autohersteller. Deshalb ging er nicht durch Wettbewerb, sondern durch Kooperation und bot ihn mehreren Transportherstellern an. Der Startup-Initiator kontaktierte mehrere große Marktvertreter, wurde jedoch abgelehnt.

Im Sommer 1991 hatte er jedoch Glück: Volkswagen interessierte sich für das Projekt. Leider dauerte ihre gemeinsame Arbeit nicht lange: Der neue Leiter des Unternehmens kündigte die Vereinbarung. Dann schloss das innovative Unternehmen eine Vereinbarung mit dem Hersteller von Mercedes-Benz Fahrzeugen – der Daimler-Benz AG. Dies wurde im Frühjahr 1994 in Stuttgart bekannt gegeben.

Dann dachte das Management schließlich ernsthaft über die Identität der neuen Struktur nach. Der Name Smart, der die Grundlage für das Logo bildet, sorgte zunächst bei den Regisseuren für erhebliche Kontroversen und Kontroversen. Nicolas Hayek bestand auf den Optionen “Swatchmobile” oder “Swatch Car”. Das Management von Daimler-Benz wollte jedoch etwas Neutrales.

Infolgedessen erschien Smart – ein Akronym, das von der Phrase “Swatch Mercedes ART” stammt. Die Abkürzung war früher ein Arbeitsname und wurde intern von MCC verwendet. Das Wort “Smart” stammt von S (Uhr) M (ercedes) Art. Für das Logo wählte der Hersteller die Kleinbuchstaben, wobei der Buchstabe “c” hervorgehoben wurde, was “süß” und “kompakt” bedeutet. Die Marke hat derzeit nur zwei Embleme.

1998 – 2002

Smart Logo 1998-2002

Das Debüt-Logo erschien später als das Datum der Gründung der Marke: Es erschien erst mit der Veröffentlichung von konzeptionell neuen Autos. Die Marke besteht aus dem Firmennamen in Kleinbuchstaben, der das Konzept der Klein- und Kleinwagen ideal unterstützt. Das Wort “smart” wird in abgerundeten Symbolen geschrieben, die keine einzige scharfe Ecke haben, was sehr an halbkreisförmige Autobahnen erinnert. Der Buchstabe “r” sieht aus wie ein gekrümmter Strich, das “t” hat die linke Hälfte der Querstange abgeschnitten, “a” wird durch einen dreieckigen Pfeil ergänzt, der nach rechts zeigt und Bewegung ausdrückt.

2002 – heute

Smart Logo 2002-heute

Das aktuelle Emblem besteht ebenfalls aus dem Namen der Marke, ist jedoch in einem anderen Stil dekoriert, da zusätzlich zum Textteil ein grafischer Emblem darin enthalten ist. Auf der rechten Seite steht das Wort “smart”. Es ist hellgrau und zweidimensional (flach). Links befindet sich ein großes “C” -Symbol mit einem Zeiger. Es ist dreidimensionaler Graphit mit Verlaufshighlights.

Logo Schriftart und Farben

Smart Emblem

Um die Größe von Kleinwagen zu übertreffen, entschied sich das Unternehmen für Kleinbuchstaben. Nur der in einem separaten Symbol verwendete Buchstabe wird großgeschrieben. Dies ist “C”, das das Management mit zwei Funktionen ausgestattet hat: Dynamik und Information. Der erste wird durch einen gelben dreieckigen Zeiger ausgedrückt, der zweite durch den Buchstaben selbst, der die Konzepte “kompakt” und “süß” bezeichnet.

Sie können sehen, dass die im Logo verwendete Schriftart HoratioDMed sehr ähnlich ist, wobei das “s” geändert wurde. Aber es ist tatsächlich eine benutzerdefinierte Schriftart, SmartCourier, die von Dalton Maag, Ltd. entworfen wurde.

Smart Zeichen

Die Farbpalette besteht hauptsächlich aus verschiedenen Graustufen, einschließlich solcher mit einem Farbverlauf – dies sind Graphit, Asche und Silber. Zusätzlich wird goldener Ocker verwendet.