Menu Close

Sprint Logo

Sprint Logo

Sprint ist ein Kommunikationsunternehmen mit Hauptsitz in Overland Park. Mit der Übernahme durch die T-Mobile US Corporation wurde das Unternehmen im April 2020 als unabhängige Organisation eingestellt. Die Marke Sprint wurde am 2. August eingestellt und alle drahtlosen und drahtgebundenen Dienste wurden von T-Mobile übernommen.

Schuld daran sind erfolglose Managemententscheidungen. Erstens die Fusion mit Nextel im Jahr 2004. Wie sich herausstellte, war das Sprint-Netzwerk nicht für Nextel-Mobilgeräte geeignet. Der zweite Grund ist die Bereitstellung von 4G mithilfe der WiMax-Technologie, während andere Betreiber den LTE-Standard gewählt haben.

Bedeutung und Geschichte

Sprint Logo Geschichte

Was ist Sprint?

Sprint ist ein US-Telekommunikationsunternehmen. Es wurde 1899 gegründet und hat sich während seines Bestehens zum viertgrößten Betreiber des Landes entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Overland Park, Kansas State.

Das verschwundene Telekommunikationsunternehmen hat eine reiche Geschichte, die mit einem Telegrafendraht begann, der entlang der Eisenbahnschienen verläuft. Das Wort “Sprint” wurde aus den Anfangsbuchstaben des Systemnamens abgeleitet: Southern Pacific Railroad Internal Networking Telecommunications.

Einige Jahrzehnte später begann das Unternehmen mit der Bereitstellung von Fernsprechdiensten und wurde 1992 in den USA zum Monopol auf dem Gebiet der drahtlosen Kommunikation. Später wurde sie dank ihrer hochkarätigen Werbekampagne und ihrer durchdachten Identität berühmt.

Bis 1991 gab es Sprint unter verschiedenen Namen und jedes Mal mit einem neuen Logo. Der Nachname – Sprint Corporation – erschien 2012, als die SoftBank-Holding 80% ihrer Aktien kaufte. Bis dahin war das Unternehmen als Sprint Nextel Corporation bekannt. Diesen Namen erhielt es 2005 nach einer erfolglosen Fusion mit Nextel Communications. Gleichzeitig wurde das Logo übernommen, das eine schwarze Inschrift und fünf gelbe Streifen in Form eines Flügels enthielt.

1972 – 1987

United Telephone System Logo 1972-1987

1986 – 1991

U.S. Sprint Logo 1986-1991

1991 – 2005

Sprint Logo 1991-2005

2005 – 2020

Sprint Logo 2005-2020

Emblem

Sprint Emblem

Obwohl das Telekommunikationsunternehmen der Vergangenheit angehört und seinen Platz an T-Mobile abgetreten hat, erinnern sich seine ehemaligen Kunden noch an die kombinierte Marke aus dem Jahr 2005. Das elegante Wort “Sprint” und die sanft geschwungene Abstraktion zeigten die Leichtigkeit, mit der das Unternehmen drahtgebundene und drahtlose Dienste bereitstellte. Millionen von Verbrauchern.

Die Zeichnung trug keine spezielle semantische Last. Ihre Hauptaufgabe bestand darin, das Vertrauen der Öffentlichkeit auf der Ebene positiver Assoziationen zu schaffen. Daher sahen die fünf spitzen Streifen wie Federn in einem Flügel aus und symbolisierten Freiheit, Erhabenheit und das Fehlen von Grenzen. Das Logo wurde als Zeichen über den Filialeingängen verwendet und schmückte die Uniformen der Mitarbeiter, um die Corporate Identity hervorzuheben.

Nachdem die Marke Sprint von T-Mobile US übernommen und abgeschafft wurde, gab es auch kein Emblem mehr. Aber es ging als Erinnerung an die Vergangenheit des Telekommunikationsunternehmens in die Geschichte ein und diente als klares Beispiel für eine erfolgreiche Identität.

Schrift und Farben

Logo Sprint

Um den Namen ausdrucksstark zu machen, verwendeten die Designer die Schriftart The Sans Semi Bold. Diese Art der Beschriftung wurde vom niederländischen Typografen Lucas de Groot erfunden. In Bezug auf die Farben ist das Emblem einheitlich mit einer Palette von Schwarz und Gelb (# FFDD05). Die ausgewählte Farbkombination wurde 2005 Teil der Identität von Sprint, als sie mit Nextel Communications fusionierte.