Menu Close

Swatch Logo

Swatch Logo

Swatch ist eine Herrenuhrenmarke von The Swatch Group Ltd. Es wurde 1983 vom Geschäftsmann Nicholas George Hayek gegründet. Der Hauptsitz befindet sich im Bieler Kanton Bern (Schweiz).

Bedeutung und Geschichte

Swatch Logo Geschichte

Das Auftreten dieser europäischen Marke sollte ein Gegengewicht zum asiatischen Markt mit einem Strom billiger Kopien von Uhren sein. Genau das beabsichtigte Nicholas George Hayek, als er die Grundlage für sein zukünftiges Projekt kaufte – zwei Uhrenhersteller, die abstürzten. Dies waren ASUAG und SSIH.

Darüber hinaus machte sich der Unternehmer daran, einfache und erschwingliche Modelle herzustellen. So kombinierte er moderne künstliche Materialien und fortschrittliche Montagetechnologien in den Produkten der Marke. Er überarbeitete auch das Design und das Logo radikal, woraufhin er seine eigene Warenserie auf den Markt brachte und einen erschwinglichen Preis mit Schweizer Qualität kombinierte.

Es wird angenommen, dass dieses Prinzip durch den Namen der Marke unterstrichen wird, der sich auf dem Logo widerspiegelt. Immerhin entsteht es aus der Fusion der beiden Stiftungen: Second + Watch. Mit der Wahl eines solchen Namens wollte der Eigentümer den Kunden vermitteln, dass nichts für immer hält und dass seine Produkte kostengünstig, einfach und vorübergehend sind (Einwegartikel für jeden Tag). Obwohl nach einer anderen Version angenommen wird, dass der Name des Unternehmens von der Kombination der Wörter „Swiss Watch“ stammt.

Emblem

Das Firmenlogo der Timeline hat sich nie geändert. Es sieht genauso aus wie im Erscheinungsjahr. Es enthält zwei Grundelemente: Grafik (Flagge der Schweiz) und Verbal (Markenname).

Der Text ist in glatten Kleinbuchstaben geschrieben. Sie haben eine stromlinienförmige Form und Rundung (auch in den Eckteilen), um die Zuordnung des Logos zu einer runden Uhr zu maximieren. Die untere Hälfte des „s“ ist flach wie die Oberseite, sodass das Symbol fest auf der Basis steht. Interessante Elemente werden durch zwei weitere Zeichen unterschieden: „a“ und „t“. Ersteres hat unten ein offenes Bein, während letzterem die Hälfte des horizontalen Hubs fehlt.

Der grafische Teil des Emblems besteht aus einem breiten Kreuz mit identischen Fragmenten in der Länge. Zuerst könnte man denken, dass dies eine Bezeichnung für die internationale Organisation des Roten Kreuzes ist, aber diese Meinung ist falsch. Das Logo verwendete ein Element der Schweizer Staatsflagge – ein weißes Kreuz auf rotem Grund, während das Rote Kreuz alle entgegengesetzten Farben aufweist. Diese Technik hat Marketingwert: Sie erinnert daran, dass die Produkte in der Schweiz hergestellt werden – dem wichtigsten Uhrenland der Welt.

Schriftart und Farbe

Die Buchstaben im Wort werden in Kleinbuchstaben geschrieben und so gleichmäßig wie möglich angeordnet, sodass die Spitzen genau übereinstimmen. Die Beine „t“ und „h“ sind gleich hoch. Das Headset ist individuell und erinnert an Swatch it, das von Samuel Park entwickelt wurde.

Die Farbpalette ist nicht vielfältig und besteht aus Weiß (Kreuz), Rot (Flagge, näher an Scharlach), Schwarz (Buchstaben). Alternativ kann der Markenname weiß auf grauem Hintergrund sein.

Related Posts