Menu Close

Tampa Bay Buccaneers Logo

Tampa Bay Buccaneers Logo

Tampa Bay Buccaneers ist eine professionelle Fußballmannschaft aus den USA, die in der NFL antritt, der sie seit 1976 angehört. Die Mannschaft vertritt die NFC Southern Division und hat ihren Sitz in Tampa, Florida.

Im Rahmen des AFC-Projekts wurde der Club als eines der 28 für die 1970er Jahre geplanten Expansions-Franchise-Unternehmen gegründet. Ihm zufolge sollte jede neue Struktur die ersten zwei Jahre in verschiedenen Abteilungen spielen. Daher debütierten Buccaneers in der westlichen Niederlassung und zogen dann nach Central. Und im Jahr 2002 arbeitete er mit drei ehemaligen NFC West-Teams zusammen und bildete die Southern Division.

Die Stadt Tampa ist eine der ersten, denen die American Football Conference beschlossen hat, ihren Verein zur Verfügung zu stellen. Die Kosten betrugen 16 Millionen Dollar. Im April 1974 sicherte sich AFC ein Franchise für den Eigentümer des örtlichen Bauunternehmens Tom McCloskey. Er war jedoch mit dem Deal unzufrieden und lehnte ihn einen Monat später ab.

Der Anwalt von Jacksonville, Hugh Culverhouse, wollte einen Club erwerben. Einmal akzeptierte er den Versuch, die Los Angeles Rams zu erwerben, konnte dies aber nicht, da Robert Irsay das Team verkaufte. Aber jetzt war der wohlhabende Geschäftsmann entschlossen und bekam schließlich die Tampa Bay Buccaneers, die er bis 1994 leitete. Nach dem Tod des ersten Besitzers wurde das Team von seinem Sohn – Hugh Culverhouse Jr., einem Anwalt aus Miami – geerbt. Im Gegenzug zwang er die Treuhänder, eine fast ruinierte Sportorganisation zu verkaufen.

Zu den Interessenten gehörten George Steinbrenner (CEO von New York Yankees) und Peter Angelos (CEO von Baltimore Orioles). Dies warf Zweifel an den fortgesetzten Franchise-Aufenthalten in Tampa auf. Im letzten Moment wurde es jedoch von Malcolm Glazer überboten, der 192 Millionen Dollar gezahlt hatte. Der neue Besitzer verband seine Söhne Bryan, Edward und Joe sofort mit dem Geschäft, um den Club erfolgreich zu machen. Die Familie Glazer leitet den Club seit 1995 kontinuierlich.

Das Franchise erhielt seinen Namen im Jahr 1975. Es wurde aus 400 Optionen ausgewählt, die den schrittweisen Wettbewerb bestanden haben. In der letzten Phase konkurrierte mit den Seglern, Bussarden und Küstenfluten. Es ist mit Korsaren verbunden – Piraten, die im 17. Jahrhundert häufig die Küste Floridas angriffen. In der modernen Version wird der Name am häufigsten in abgeschnittener Form verwendet – Bucs.

Bedeutung und Geschichte

Tampa Bay Buccaneers Logo Geschichte

Das Debütlogo wurde am 14. April 1975 präsentiert. Der Autor ist ein Karikaturist der Tampa Tribune Lamar Sparkman, der lange Zeit als Designer eines Sportclubs gearbeitet hat. Er schuf ein grafisches Bild eines Korsaren in einem Hut mit einer Feder, die seit 20 Jahren verwendet wird. Die offiziellen Farben des Teams sind Orange (ein Hinweis auf die Zitrusindustrie in Tampa), Rot (ein Symbol für Sonne, Wärme, Mut und Ausdauer) und Weiß (dient als Hintergrund).

1976 – 1996

Tampa Bay Buccaneers Logo 1976-1996

Während dieser Zeit war das Tampa Bay Buccaneers-Logo ein Pirat. Der Künstler beschloss, den Piraten zu etwas Besonderem zu machen, nicht wie die Embleme der Piraten anderer Teams. Der Korsar ist mit einem Dolch in den Zähnen, einem großen Ohrring, einem Schnurrbart und einem Hut mit breiter Krempe und einer großen Feder abgebildet. Bucco Bruce (so ein Spitzname, den er erhalten hat) lächelt schlau und kniff sein linkes Auge zusammen. Der Autor gab zu, dass dies das Ergebnis der arrangierten Bilder von Errol Flynn, Jean LaFitte und dem Musketier D’Artagnon ist.

1997 – 2013

Tampa Bay Buccaneers Logo 1997-2013

1997 beschloss die Clubleitung, das Logo in aggressiv zu ändern. Seine Aufgabe ist es, das Image des Teams zu verbessern und seine Popularität, Coolness und Anerkennung zu steigern. Daher verwendeten sie anstelle des Korsars eine dunkelrote Piratenflagge mit einem Schädel und gekreuzten Säbeln. Der darauf abgebildete Jolly Roger ähnelt Calico Jack. Im Vordergrund steht eine orangefarbene Kugel. Alle Elemente haben einen schwarzen Rand und dunkle Akzente, die einen erschreckenden Eindruck hinterlassen.

2014 – heute

Tampa Bay Buccaneers Logo 2014-Heute

In dieser Version wurde das vorherige Emblem leicht überarbeitet: Der Schädel lacht nicht, sondern runzelt die Stirn und grinst, die Palette der Leinwand ist scharlachrot, die rote Farbe ist am Griff der stilisierten „Stange“ verschwunden. Außerdem werden schwarze Striche und eine breite Kantenlinie, die etwas dünner geworden ist, entfernt. Der Fußball erhielt einen scharlachroten Blick auf den Boden und eine weiße Schnürung. Alle Details sind in dunkler Farbe eingekreist.

Related Posts