Menu Close

Texas Tech Logo

Texas Tech Logo

Texas Tech (auch TTU, Tech oder Texas Tech University) ist eine staatliche Einrichtung im Hochschulsystem der Vereinigten Staaten. Es verfügt über ein breites Bildungsnetzwerk, das 13 Hochschulen, 60 Forschungszentren und -institute, 4 Universitätsabteilungen umfasst, in denen 150 Kurse gelehrt werden. Er hat auch einen Sportverein mit seinen eigenen Teams namens Red Raiders. Die Universität gehört zur Kategorie R1 – Doktorandenuniversitäten mit aktiver Forschungstätigkeit. Seine bekanntesten Gebiete sind Epidemiologie, Windenergie, Nanophotonik, Network Computing, gepulste Energie. Die Universität wurde 1923 gegründet. Standort – Lubbock, Texas.

Bedeutung und Geschichte

Texas Tech Zeichen

Diese Hochschule wurde vom Texas Technological College gegründet. So hieß sie bis 1963 und wurde damit zur größten Einrichtung, an der nach Daten für 2020 40 322 Studierende studierten. Im Allgemeinen hat er bereits über 200.000 akademische Grade verliehen. Bis dahin hatte die Universität einen langen Weg zurückgelegt.

Der Ruf, ein College in West-Texas zu eröffnen, kam Ende des 19. Jahrhunderts, als Siedler in der Gegend ankamen. Nach langer Überlegung stimmten die Behörden der entsprechenden Entscheidung zu, und Gouverneur Pat Neff unterzeichnete das erforderliche Gesetz. So wurde 1923 das Texas Technological College offiziell gegründet, aber der Ort dafür wurde noch nicht ausgewählt. Dann begannen die Vertreter der Verwaltung, Stadt um Stadt herumzulaufen, bis sie in Lubbock ankamen. Sie waren sehr überrascht, dass die Bevölkerung die Straßen säumte, um die Eröffnung ihres Colleges zu unterstützen. Infolgedessen wurde dieser besondere Vergleich durch eine allgemeine Abstimmung genehmigt.

1924 wurde mit dem Bau der Gebäude begonnen, bereits 1925 öffnete die Bildungseinrichtung ihre Pforten für die ersten Studenten. Ihre Gesamtzahl betrug 914 Personen, die auf vier Grundschulen verteilt waren: Geisteswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Landwirtschaft und Hauswirtschaft. Zunächst entwickelte und wuchs Texas Tech langsam. Aber nach und nach hatte er Schlafsäle, Bildungsgebäude, eine Bibliothek, gepflasterte Bürgersteige, ein Schwimmbad, einen Golfplatz und andere wichtige Einrichtungen. Auch persönliche Symbole, die im Leben der Universität eine wichtige Rolle spielten, wurden nicht vergessen. Es ist so erfolgreich geworden, dass es sich seit vielen Jahren nicht geändert hat.

Texas Tech Seal Logo

Das Siegel hat eine klassische Struktur: ein Rondell, das durch Linien in mehrere kreisförmige Zonen unterteilt ist. Den zentralen Platz nimmt ein fünfeckiger Schild ein, an dessen Spitze ein Adler sitzt. Die Flügel des gefiederten Greifvogels sind ausgebreitet, als würde er sich auf den Start vorbereiten. Der Kopf des Vogels mit einem scharfen Hakenschnabel ist nach links gedreht. Der Schildbereich ist geometrisch in vier Teile unterteilt, die eine unregelmäßige Trapezform aufweisen. In der unteren rechten Ecke befindet sich eine brennende Lampe, in der linken – ein Schlüssel. Oben ein fünfzackiger Stern (rechts) und ein offenes Buch (links). Dazwischen ein weißes Kreuz mit Eicheln. Das Schild ist mit einem schwarzen Streifen umrandet.

Hinter dem Mittelteil befindet sich ein breiter roter Ring. Unten ist ein Stern drauf und oben die Inschrift “Seal of Texas Tech University”, die in Großbuchstaben geschrieben ist. Alle Schriftzeichen sind weiß mit kleinen Serifen gedruckt. Die Kante hat einen festen Rahmen, der aus drei Streifen besteht: zwei schwarzen (entlang der äußeren und inneren Kante) und einem weißen (in der Mitte dazwischen).

Die Universität hat auch ein grafisches Logo aus zwei “T” s. Sie sind von den Worten “Texas Tech” abgeleitet, das heißt, es ist eigentlich eine Abkürzung des Namens der Universität. Die Größe der Symbole ist unterschiedlich: Vorne ein kleinerer Buchstabe, dahinter ein größerer. Das erste ist dünn, das zweite breit, sodass das Bein jedes Schilds deutlich sichtbar ist. Entlang der Kante wird eine Doppelkante angebracht, damit alle Elemente klar sind und nicht zu einem Ganzen verschmelzen. Darüber hinaus sind “T” so ausgerichtet, dass sie wie ein Buchstabe mit einem doppelten Querbalken oben aussehen, der einem Retro-Telefonhörer ähnelt.

Sowohl bei den großen als auch bei den kleinen Schildern gibt es in der Mitte eine zweifarbige Unterteilung: eine Seite ist rot, die andere schwarz lackiert, wodurch ein dreidimensionaler Effekt entsteht. Außerdem verlaufen einige Schatten nicht gerade, sondern schräg. Rechts steht der vollständige Name der Universität in zwei Zeilen und durch eine graue Linie getrennt. Die Wörter sind oben fett, unten dünn geschrieben, mit einem sehr großen Abstand zwischen den Buchstaben.

Texas Tech Red Raiders-Logos

Texas Tech Logo Geschichte

Die Sportabteilung der Universität besteht aus 17 Texas Tech Red Raiders, die in elf Disziplinen antreten. Die erfolgreichsten unter ihnen sind Fußball, Basketball, Baseball. Insgesamt hat der Club etwa 70 Konferenzmeisterschaften und 4 nationale Meisterschaften gewonnen. Das Emblem der Athleten sieht genauso aus wie das Hauptlogo der Universität. Als Beginn des Countdowns seiner Geschichte gilt das Jahr 1963, als dem College offiziell der Status einer Hochschule verliehen wurde.

1963 – 1999

Texas Tech Red Raiders Logo 1963-1999

Die Eröffnungsvariante besteht aus zwei übereinander liegenden “T”. Beide Buchstaben sind groß, aber unterschiedlich groß: Das Zeichen im Vordergrund ist kleiner als im Hintergrund, also gut sichtbar. Das Symbol ist flach, rot, mit einem schwarzen Rand entlang der Kontur. Dieses Symbol wurde erstmals auf Sportuniformen verwendet, als die Technische Hochschule offiziell zur Universität wurde. Das Doppel-T wurde vom ersten Trainer des Footballteams Texas Tech Red Raiders erfunden.

2000 – heute

Texas Tech Red Raiders Logo 2000-heute

Nach der Neugestaltung wurde das Emblem dreidimensional: Es gewann an Volumen und Farbvielfalt. Den 3D-Effekt erzielten die Entwickler durch die Kombination einer radikal gegensätzlichen Palette: Die eine Hälfte jedes Buchstabens ist rot, die andere schwarz. Entlang der Kante befindet sich eine Doppelkante, die aus dünnen Linien besteht – weiß und schwarz. Das Bein des ersten Buchstabens ist höher als das des zweiten, und der obere Querbalken fällt mit der unteren Linie seines Kopfes zusammen. Es verläuft genau unter den großen Serifen, die großen Rechtecken ähneln.

Logo Schriftart und Farben

Texas Tech Emblem

Die Identität der Hochschule und ihrer Sportabteilung ist identisch – sie besteht aus zwei „T“ s. Tatsächlich ist dies eine Abkürzung des Namens der Universität, gebildet aus dem Begriff Texas Tech. Es heißt so – Double T. Es wird angenommen, dass die Idee eines solchen Logos vom ersten Fußballtrainer der Universitätsmannschaft – Ewing Young “Big’un” Freeland – vorgeschlagen wurde. Damit schmückte er die Uniform der Sportler. Der Unterschied zwischen frühen und späten Versionen ist der 3D-Effekt, die abgeschrägten Schatten unten und das weiße Finish. Die große Bedeutung des Zeichens betonten die Absolventen des Jahres 1931 bei einem der denkwürdigen Treffen: Sie überreichten der Universität eine Bank in Form eines Doppel-Ts. Es ist im Innenhof des Verwaltungsgebäudes installiert.

Der Text wird im Druck und im Logo der Universität verwendet. Die Designer entschieden sich für eine klassische Schriftart namens Charter, die sie zur Hauptschrift machten. In anderen Fällen kommt Helvetica Neue zum Einsatz. Diese Schriftart gilt als optional.

Die Farbpalette der Universität und ihrer Teams ist proprietär. Es umfasst Schwarz (# 000) sowie mehrere Rot- und Grautöne: Texas Tech Red Scarlet (# C00) und TTU Dark Red (# 900), TTU Light Grey (# CCC) und TTU Grey (# 808285).