Menu Close

Top Suchmaschinen Logos in der Welt

Top Suchmaschinen Logos in der Welt

Suchmaschinen werden täglich von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet. Logos helfen, sie voneinander zu unterscheiden und gleichzeitig ist das Bild immer in Sicht. In der Regel verwenden Unternehmen eine lebendige Farbpalette, um sich leicht zu merken und sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Suchmaschinen in unserer Sammlung zeichnen sich durch satte Farben aus, die nach kurzer Zeit legendär geworden sind.

1. Google

Google Search Logo

Das Google-Logo ist legendär. Jeden Tag sehen wir bunte Buchstaben, die uns nicht nur in der Suchmaschine, sondern auch in anderen Produkten des Unternehmens begleiten. Die moderne Version des Bildes wurde 2015 entwickelt. Das Wesen des Logos hat sich im Laufe der Geschichte nicht geändert, aber in der letzten Version haben die Designer die Schriftart durch Product Sans ersetzt. Die Inschrift wurde vollständig von Serifen und Ausbuchtungen befreit und blieb eine einfache, prägnante Version.

Google ist auch berühmt für seine Urlaubslogos – Kritzeleien. Ein Team von Illustratoren erstellt spezielle Bilder für einen bestimmten Tag, z. B. Neujahr oder Valentinstag. Das Unternehmen hat seit 1998 über 4000 Kritzeleien entwickelt. Es gibt auch ein verfärbtes Logo, das Google bei Tragödien auf der ganzen Welt verwendet.

2. Microsoft Bing

Microsoft Bing Search Logo

Die Suchmaschine von Microsoft belegt den 5. Platz unter den beliebtesten Diensten. Der lakonische Name ist schnell in Erinnerung geblieben, aber nach seiner Veröffentlichung tauchten im Internet Comic-Varianten der Bedeutung des Wortes auf, beispielsweise “Bing ist nicht Google” oder “Aber es ist nicht Google”. Im Jahr 2020 ging das Unternehmen verantwortungsbewusst mit der visuellen Identität seiner Produkte um und begann mit dem Prozess des Designersatzes.
Bing verwendet jetzt ein lakonisches, kleines b-Logo. Dem Logo wurden glatte Linien und ein Farbverlauf hinzugefügt, die auf Designtrends basieren. Das Präfix Microsoft wurde ebenfalls zum Namen hinzugefügt. Das Markenbild ist nur im Favicon sichtbar, während das offizielle Microsoft-Logo auf der Website selbst angezeigt wird. Es ist noch nicht klar, wie sich das Unternehmen weiter verhalten wird und welche der Bilder es auf der Website hinterlassen wird.

3. Yahoo

Yahoo Search Logo

Als Yahoo zum ersten Mal auf den Markt kam, positionierte es sich als Verzeichnis von Websites. Das Unternehmen entwickelte sich bald zu einer Suchmaschine, zusammen mit Post-, Nachrichten-, Finanz- und Handelsdienstleistungen. Nicht weniger interessante Geschichte des Auftretens des Namens. Als die Gründer versuchten, es zu kennzeichnen, stellte sich heraus, dass der Name von einem Hersteller von Barbecue-Saucen übernommen worden war. Dann beschlossen die Entwickler, ein Ausrufezeichen hinzuzufügen, das zum Hauptsymbol des Unternehmens wurde.

“Project Purple” nannte Pentagram 2019 das Projekt zur Neugestaltung der visuellen Identität von Yahoo. Die Designer entschieden sich für eine andere Schriftart, ohne Serife und Rundung. Das Ausrufezeichen ist kursiv dargestellt, was sich deutlich vom Hintergrund des Titels abhebt. Außerdem haben die Designer für Yahoo mehrere Lila-Töne ausgewählt.

4. Qwant

Qwant Search Logo

Qwant ist eine Suchmaschine, die als Alternative zu Google auf dem europäischen Markt entwickelt wurde. Der Service war in Frankreich am beliebtesten. Das System fordert den Benutzer auf, zwischen drei verschiedenen Schnittstellen zu wählen. Außerdem unterteilt die Suchmaschine Anfragen in 5 verschiedene Kategorien und bietet verschiedene Modi, einschließlich für Kinder mit einer Liste verbotener Websites.

Das Suchmaschinenlogo steht für den Buchstaben “Q”, der einer Lupe ähnelt. Es symbolisiert den Prozess der Suche nach Informationen über das System. Die Farbkombination basiert auf drei Grundtönen: Rot, Grün und Blau. Durch das Kombinieren von Farben miteinander können Sie verschiedene Kombinationen erhalten.

5. Ask.com

Ask.com Search Logo

Ask.com arbeitete zunächst als Dienst, um Antworten auf Fragen zu finden. Das Unternehmen begann bald, eigene Suchmaschinen zu verwenden, gab jedoch unter dem Druck von Google und Bing die Entwicklung im Jahr 2010 auf. Jetzt verwendet der Dienst weiterhin das Antwortformat und wird Teil von InterActiveCorp.

Der erste Firmenname Ask Jeeves basiert auf dem literarischen Werk “Jeeves and Wooster” des englischen Schriftstellers Pelham Grenville Wodehouse. Jeeves war ein persönlicher Diener, der Antworten auf alle Fragen fand. Das Systemlogo ist lakonisch und modern. Die Designer verwendeten eine geometrische Form kombiniert mit einer schönen Schrift im Inneren. Die leuchtend rote Farbe ist definitiv ein Blickfang und leicht zu merken.

6. Yandex

Yandex Search Logo

Yandex ist eine große russische Suchmaschine. Jetzt ist das Unternehmen über den üblichen Betrieb von Suchmaschinen hinausgegangen und bietet auch Dienstleistungen für die Lieferung von Lebensmitteln, Zahlungen und sogar die Entwicklung selbstfahrender Autos an. Die Marke verwendet seit 13 Jahren das vorherige Logo und hat Ende März 2021 beschlossen, eine Änderung vorzunehmen.

Yandex ‘visuelle Identität wird jetzt durch ein weißes “R” in einem roten Kreis dargestellt. Die Abzeichen sind auf Autos, Markentaschen oder Kuriertaschen zu sehen. Außerdem entwickelte das Yandex-Designteam zusammen mit Ilya Ruderman eine neue Schriftart mit klaren Vertikalen und geraden Linien. Die neue visuelle Identität wird auch für die mobile App und die Suchleiste verwendet.

7. Aol

AOL Search Logo

In den frühen 2000er Jahren war AOL der führende Internetdienstanbieter in den USA. Später verlor das Unternehmen seine Position. 2009 präsentierten die Designer das Logo, das noch immer auf der Website des Unternehmens verwendet wird. AOLs einfache, übersichtliche Beschriftung mit einem Punkt am Ende gewann 2009 den 1. Platz bei den Brand New Awards.

Das Logo ist schwarz und von Wolff Olins gestaltet. Der Punkt am Ende des Bildes symbolisiert Vertrauen, Vollständigkeit und Vollständigkeit. Die Abkürzung AOL stammt übrigens vom bisherigen Namen der Suchmaschine “America Online”. Der Name war zu lang, um schnell gespeichert zu werden, und das Team beschloss, ihn auf drei Buchstaben zu verkürzen.

8. DuckDuckGo

DuckDuckGo Search Logo

DuckDuckGo ist eine Suchmaschine, die bei amerikanischen Nutzern große Beliebtheit erlangt hat. Die Suchmaschine konzentriert sich auf den Datenschutz, speichert keine IP-Adressen und verwendet selten Cookies. Das Unternehmen hat die Filterblase weggeworfen, die die Ergebnisse bei Bedarf für jeden Benutzer einzeln anzeigt. Die Suchmaschine bietet an, die vollständige Liste der Websites anzuzeigen.

Das System ist nach dem Kinderspiel “Ente, Ente, Gans” benannt. Das Firmenlogo mag einerseits lächerlich erscheinen, aber die Benutzer lieben das ungewöhnliche Design wirklich. Für das Bild wurde eine helle Farbpalette verwendet, und ein interessanter Charakter zieht noch mehr Aufmerksamkeit auf sich. Die Designer haben großartige Arbeit an den Details geleistet und eine erkennbare visuelle Identität für DuckDuckGo geschaffen.

9. Shenma

Shenma Search Logo

Shenma ist eine chinesische Suchmaschine, deren Logo auch einen interessanten Charakter aufweist. Das fröhliche Pferd lädt den Benutzer ein, die Suchmaschine zu benutzen. Aus der Mandarin-Sprache übersetzt bedeutet Shenma „heiliges Pferd“. Sie können auch Elemente wie einen Kreis auf dem Hintergrund eines Pferdes und eine Brille bemerken, die mit der Suche nach Informationen verbunden sind. Das Bild ist in Braun- und Orangetönen gehalten. Die Farbpalette schadet den Augen nicht, zieht aber die Aufmerksamkeit auf sich. In der Nähe des Bildes befindet sich auch der Name der Suchmaschine sowie ein Pfeil, der die Vielfalt der Ergebnisse symbolisiert.

10. Baidu

Baidu Search Logo

Baidu ist die führende Suchmaschine in China. Das Unternehmen hat sogar eine eigene “Baydupedia” erstellt, um die weltberühmte Wikipedia zu ersetzen. Der Service enthält ungefähr 15.000.000 Artikel, die einer Überprüfung und Zensur unterliegen.

Baidus Logo ist sehr interessant. Einer Version zufolge bezieht sich die Pfote des Hundes in der Mitte des Logos auf Google. In China wird das Wort “Google” sehr oft falsch ausgesprochen und es stellt sich heraus, dass es sich um “Hund” handelt. Nach einer anderen Version symbolisiert der Pfotenabdruck die hervorragende Fähigkeit von Tieren, nach Objekten zu suchen. Ein Logo enthält den Namen Baidu in Englisch und Chinesisch. Das Rot symbolisiert den Farbton auf der Flagge Chinas, ähnlich wie Hex # DE0F17.

11. Sogou

Sogou Search Logo

Die chinesische Suchmaschine Sogou ist immer noch dieser “Bluthund”! Immerhin wird sein Name als “Suchhund” übersetzt. Hinter ihm steht der Technologieriese Tencent, der die neue Suchmaschine seit 2004 in Bezug auf die Nachfrage in China auf den dritten Platz gebracht hat. Aber außerhalb des Himmlischen Reiches hat es noch keine Wurzeln geschlagen. Anscheinend, weil sich die Entwickler darauf konzentrierten, den Internet Explorer unter Berücksichtigung der chinesischen Sprachumgebung anzupassen.

Es hat auch einen eigenen Browser: Multitasking, asynchron, mit Proxy- und Offline-Surfen im Internet auf jeder Registerkarte. Wenn eine Seite hängt, bleiben alle anderen aktiv. Auf diese Weise erinnert es sehr an Google Chrome, für das es jedoch gemacht ist. Grundsätzlich ist Sogou Googles chinesische Version.

12. Ecosia

Ecosia Search Logo

Ecosia ist ein Plus an Karma für diejenigen, die sich Sorgen über den Zustand der Natur auf dem Planeten machen, da der neueste Internet Explorer alle Werbeeinnahmen auf seine Ökologisierung ausrichtet. Es wird berichtet, dass es etwa 80 Prozent des Einkommens ist. Das heißt, jeder Klick im deutschen Browser hat einen enormen Umweltwert.

Der Schöpfer der Suchmaschine ist Christian Kroll, der sie 2009 in der deutschen Hauptstadt gegründet hat. Anfangs war das Unternehmen mit drei Personen vertreten, heute hat das Personal natürlich zugenommen. Ecosias Ziel ist es, so viele Bäume wie möglich zu pflanzen, Wälder wiederherzustellen und den Planeten wiederzubeleben. All dies ist zweifellos gut, aber aus technischer Sicht ist eine Suchmaschine eine Rückverfolgung: Sie verfügt nicht über einen eigenen Index und eine eigene Datenbank, sondern verwechselt die Suchergebnisse anderer Systeme.

13. Kiddle

Kiddle Search Logo

Google hat sich um Kinder gekümmert: 2014 wurde eine Suchmaschine für diejenigen eingeführt, die sich überhaupt nicht für Probleme mit Erwachsenen interessieren – für jüngere Nutzer. Es sollte mit der direkten Unterstützung des übergeordneten Systems funktionieren. Aber nein – das “Kind” erwies sich als völlig unabhängig und unterstützt keine direkte Kommunikation mit dem IT-Riesen. Trotzdem hat es ungefähr das gleiche Design – hell und farbenfroh.

Kiddle verwendet einen speziellen Ranking-Algorithmus, der keine Inhalte für ein erwachsenes Publikum in den Suchergebnissen enthält. Websites mit Kinderthemen haben natürlich Vorrang. Sie befinden sich auf den ersten Seiten der Suchergebnisse. Es folgen Websites für Erwachsene mit neutralem Inhalt, deren Informationen für ein Kind verständlich sind. Am Ende gibt es Webressourcen mit Inhalten, die für Kinder schwer wahrnehmbar, aber sicher und nützlich sind. Darüber hinaus verwendet die Suchmaschine große Bilder und eine vergrößerte Schriftart.