Menu Close

UDC Logo

UDC Logo

UDC ist eine Abkürzung für den Namen Universidade da Coruna, eine moderne Universität in La Coruña in der Region Galizien. Die Universität wurde im 1990. Jahr gegründet und verfügt über mehrere Fakultäten, an denen Hunderte von Studenten eine Ausbildung erhalten.

Bedeutung und Geschichte

Universidade da Coruna Logo Geschichte

Das Logo spiegelt die Besonderheiten der Institution wider, die für die lokale Gemeinschaft sehr wichtig sind. Die Debütversion wurde bis 1999 verwendet und danach durch aktualisierte Symbole ersetzt. Es wurde auf der Grundlage des ersteren entwickelt und ist seine grafische Fortsetzung, die Kontinuität betont. Die Originalversion wird jedoch nicht abgeschrieben – sie wird heute verwendet. Entworfen für besondere Anlässe, Feiertage und auf Diplomen, Universitätswimpeln, Abzeichen, Flaggen aufbewahrt.

Das Emblem, das nach der Neugestaltung erschien, erinnert an das Debüt. Es zeigt einen einzelnen Leuchtturm mit seitlich divergierenden Strahlen: vier schmale links und rechts sowie eine breite oben. Über der Komposition befindet sich ein Band mit dem Motto „Hac Luce“, was „Mit diesem Licht“ bedeutet. Unten steht der vollständige Name der Universität. Der Leuchtturm und der umgebende Raum (er ist oval) sind lila, das Licht ist weiß, das Band und die Inschrift sind blau.

Dieses Logo wurde bis 2008 verwendet – bis die überarbeitete Symbolik erschien. Das Schlüsselelement dabei war der Name der Hochschule – „Universidade da Coruña“. Es ist in großer, serifenloser Schrift in Großbuchstaben geschrieben. Der Buchstabenraum ist viel breiter als in der vorherigen Version, sodass das Logo optisch leichter wahrgenommen werden kann.

Das Design des Grafikzeichens wird radikal geändert. Der Turm wird entfernt, es gibt nur Strahlen zu den Seiten, die die Dunkelheit durchdringen. Aber ihre Anzahl hat abgenommen: Jetzt gibt es drei Strahlen auf jeder Seite, und sie selbst konvergieren in der Mitte der Ellipse. Wie von den Entwicklern konzipiert, ist diese Version eine minimalistische Reflexion der vorherigen mit Schwerpunkt auf den Traditionen Galiziens.

Emblem

Der als zentrales Element verwendete Turm hat einen echten Prototyp. Dies ist das älteste Baudenkmal Europas – der heutige Leuchtturm Torre de Hercules. Es befindet sich im Norden von La Coruña. Es ist nicht nur ein lokales, sondern auch ein Wahrzeichen der Welt, da es bereits während des Römischen Reiches erschien. Die Universitätsverwaltung zieht also Parallelen zur Geschichte der Region und bleibt dabei ihren einheimischen Wurzeln treu.

Das Emblem wird in verschiedenen Farboptionen dargestellt. Basic – lila (fuchsia), zusätzlich – weiß, dunkelblau, schwarz. Zusätzlich gibt es ein monochromes Logo. Es ist für die Verwendung in Geschäftspapieren, Printmedien und Veröffentlichungen ohne Farbe vorgesehen.

Eine andere Sorte – mit einer Auflistung von Abteilungen, Instituten, Vizerektoren. Sie ist grau. Hat Verbreitung in offiziellen Dokumenten. Die Schriftart der Inschriften und der Name der Universität in der alten und neuen Ausgabe ist Arial, Helvetica oder deren Computeräquivalent aus dem freien Verkehr.