Menu Close

UPV Logo

UPV Logo

UPV oder Universitat Politecnica de Valencia ist eine Hochschuleinrichtung in Spanien. Es befindet sich in Valencia. Es ist eine Regierungsbehörde. 1968 im Status einer technischen Schule eröffnet. 1971 wechselte es in die Kategorie einer Universität. Heute ist es Teil mehrerer internationaler Strukturen, darunter das OpenCourseWare Consortium, die European University Association, CESAER. Es repräsentiert die TOP-10 der besten Universitäten des Landes, an denen mehr als 35.000 Menschen eine Berufsausbildung erhalten.

Geschichte und Bedeutung

Nach Beginn der Bildungsaktivitäten erhielt die Universität sofort ein Logo. Darüber hinaus ist es für die valencianische Sprache (Dialekt) von großer Bedeutung, da nur eine Sprachversion verwendet wird.

Das Emblem besteht aus dem gleichen Namen, der sich rechts vom Schild befindet. Die Wörter sind in drei Ebenen unterteilt: Die obere ist Universitat, die mittlere ist Politecnica, die untere ist De Valencia. Sie sind am Ende und am Anfang ausgerichtet, damit sie nicht aus dem Feld gehen und streng geschäftsmäßig aussehen. Sie haben ein Originalmerkmal – einen großen Punkt anstelle der Querlatte im Buchstaben „A“, wodurch das Logo original wird.

Politecnica de Valencia Logo

Auf der linken Seite (vor dem Text) befindet sich ein Markenname, der aus vielen Elementen besteht und in Form eines Siegels hergestellt wird. Es ist erwähnenswert, dass die Universität ihre Symbolik seit Jahrzehnten nicht geändert hat. Die erste und eindrucksvollste Neugestaltung wurde 2018 im Zusammenhang mit der Feier von 50 Jahren ab dem Datum der Eröffnung vorgenommen. Dann plante die Hochschuleinrichtung nicht nur verschiedene Feierlichkeiten, sondern auch die Erneuerung des Emblems auf das runde Datum. Es wurde während des gesamten Jubiläumsjahres verwendet.

Bis zum 50-jährigen Jubiläum konzentrierte sich die visuelle Identifikation der Universität natürlich auf die Zahl 50. Sie wurde durch die unterschiedlichen Werte der Universität verstärkt und hervorgehoben und drückte grafisch ihre Verbindung mit der Symbolik vergangener Zeiten aus. Als Hauptpalette wurden Blau, Orange und ihre Kombination (Grün) ausgewählt.

Darüber hinaus hat das Logo eine monochromatische Version. Es wird in Universitätsdokumentationen und offiziellen Veröffentlichungen sowie in Veröffentlichungen verwendet, in denen es keine Farbwiedergabe gibt. Es ist eine weitere Option bekannt, die in Blau entwickelt wurde und den technologischen und wissenschaftlichen Teil der Polytechnischen Universität darstellt. Im Gegensatz dazu gibt es ein orangefarbenes Zeichen – ein Symbol für Initiative, Kreativität und Innovation.

Emblem

Das historische Logo besteht aus einem runden Stempel. Kreisförmige Grafiken eignen sich ebenso gut zur Bezeichnung einer technischen Schule, da sie das Rad darstellen – ein wichtiges Element jedes sich bewegenden Geräts.

Im mittleren Teil befindet sich ein mittelalterlicher Ritterschild mit fünf schmalen weißen und vier breiten schwarzen Streifen, die vertikal verlaufen. Er wird von einer Krone gekrönt, die die Zugehörigkeit zu höheren Kreisen und königlichen Ehren symbolisiert. Auf diese Weise wollten die Entwickler die Institution als strategisch wichtiges Objekt im Bildungsbereich in Spanien zeigen.

Um den Schild herum befindet sich ein flatterndes Band mit den Worten „EX TECHNICA“ (links) und „PROGRESSIO“ (rechts). Aufgrund des kreativ geschlagenen Buchstabens „c“ sind sie sehr einzigartig: Ein Miniatursymbol wird zwischen „E“ und „H“ gedrückt, so dass es scheint, als ob es in der Luft hängt. Die Textfarbe ist schwarz. Die zentralen Details sind von einem breiten Band umgeben, dessen Phrase in zwei Sektoren unterteilt ist: In der oberen Hälfte befindet sich UNIVERSITAT POLITECNICA, in der unteren Hälfte VALENCIA. In ihren Lücken befinden sich kleine griechische Kreuze. Dieses Wappen ist nach wie vor relevant und auf der Universitätsflagge abgebildet.

Die Farbversionen des Logos sind unterschiedlich. Für Dokumente der internen Verbreitung, Fotokopien und monochrome Veröffentlichungen ist eine Schwarzweißversion vorgesehen. Er ist streng, formal, praktisch. Es gibt auch das „Negative“ – ein Logo mit einem Spiegelbild von Farben, bei dem Dunkelheit Licht ersetzt und umgekehrt. Dieses Logo wird für Printmedien verwendet. Aber es gibt bunte Embleme, in denen Weiß mit Dunkelrot, Blau und Grün kombiniert wird.

Alle Etiketten sind in FuturaTM-Schrift (insbesondere Futura Condensed) geschrieben und werden durch OptimaTM ergänzt.

Related Posts