Menu Close

Washington Nationals Logo

Washington Nationals Logo

Washington Nationals ist ein professionelles Baseballspielerteam, das Teil von MLB ist. Der Verein vertritt die East Division NL. Das Team wurde 1969 gegründet und hat seinen Sitz in Washington, DC.

Sie begann ihre Karriere in Montreal als Montreal Expos, die von Charles Bronfman gegründet wurde. Nach 22 Jahren wurde das Franchise von Claude Brochu übernommen. Es gehörte ihm acht Jahre lang – von 1991 bis 1999. Andererseits fand der Eigentümerwechsel statt: Jeffrey Loria kaufte es. Der Geschäftsinhaber befand sich im Status des Mehrheitseigners, bis er mit MLB einen Vertrag über die vollständige Übertragung der Rechte an das Team abschloss. Diese Veranstaltung stammt aus dem Jahr 2002.

Dies war der erste Schritt zum Umzug, da der Club einen selbstbewussteren und solventeren Manager benötigte, um eine Auflösung zu vermeiden. Im September 2004 gab die Major League Baseball bekannt, dass das Franchise für den Umzug in den District of Columbia vorgesehen ist. Die ehemaligen Eigentümer versuchten jedoch, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. MLB beendete jedoch alle Klagen: Am 3. Dezember 2005 genehmigten andere Teams den Umzug der Montreal Expos nach Washington.

Als Theodore N. Lerner (2005) Eigentümer des Clubs wurde, stellte er zunächst Stan Kasten ein und ernannte ihn zum Präsidenten. Er plante, den Kader radikal zu überprüfen, um neue Spieler in das neue Stadion zu bringen. Mit dem Standortwechsel änderte sich auch der Name der Franchise: Seitdem ist sie als Washington Nationals bekannt.

Der Club hatte zwei Logos, die in verschiedenen Modifikationen wiederholt wurden: eines erschien im Gründungsjahr, das andere nach dem Umzug. Die Debütversion enthielt das Großbuchstaben „M“ und die Kombination „e“ plus „b“. Das Logo war gut bekannt und wurde über 30 Jahre lang verwendet. Nachdem das Team einen neuen Namen erhalten hatte, änderte es das vorherige grafische Zeichen in den Buchstaben „W.“

Bedeutung und Geschichte

Washington Nationals Logo Geschichte

Das Team der Washington Nationals erschien bereits 1969 und hieß dann Montreal Expo. Im Laufe seiner Geschichte hat der Club nur vier Logos geändert, von denen das letzte im Jahr 2011 genehmigt wurde. Der Buchstabe „W“ auf dem Logo ist seit Anfang der neunziger Jahre Teil ihrer Identität.

1969 – 1991

Montreal Expos Logo 1969-1991

In den ersten 40 Jahren verwendete der Montreal Expo Club dieses spezielle Logo, das auf den Expos de Montreal Baseball großartig aussah. Die verschachtelten roten, weißen und blauen Buchstaben „EMB“ entsprechen der Phrase Expos de Montreal Baseball. Darunter wird in blauen Druckbuchstaben das Wort „Expos“ geschrieben.

1992 – 2004

Montreal Expos Logo 1992-2004

1992 änderte das Team das Logo zum zweiten Mal. Das Logo basierte auf den Buchstaben „EBM“, die auf dem vorherigen Logo vorhanden waren und in einem klassischen weißen Baseball (Ball) platziert wurden. Der Ball selbst befindet sich im rot-blauen Ring, auf dem der vollständige Name des Teams „Montreal Expos“ steht.

2005 – 2010

Washington Nationals Logo 2005-2010

Washington Nationals ersetzte den Namen des Teams und dementsprechend wurde das Logo-Konzept geändert. Der Hauptteil ist mit der Inschrift „Nationals“ in Weiß mit rot-blauem Umriss besetzt, und darüber steht das Wort „Washington“ in Weiß mit rotem Hintergrund. Unter der Inschrift ist ein weißer Baseballball zu sehen, um den sich ein blauer Ring mit neun weißen Sternen befindet.

2011 – heute

Washington Nationals Logo 2011-Heute

Das aktuelle Emblem der Washington Nationals basiert auf früheren Versionen. Es ist minimalistisch und modern. Der Grafikstil des zentralen Elements hat etwas mit der Schriftart Neutraface Text Bold gemeinsam. Es ist in tiefrot dargestellt und befindet sich auf einem weißen Hintergrund.

Um ihn herum befinden sich zwei gleich große Linien, gefolgt von einem breiten dunkelblauen Streifen. Es ist in großen Buchstaben „WASHINGTON“ (oben) und „NATIONALS“ (unten) geschrieben. Wörter werden durch zwei Sterne rechts und links getrennt. Ein burgunderfarbener Rand umgibt die Außenseite des Logos.

Related Posts