Menu Close

World Health Organization Logo

World Health Organization Logo

Die Weltgesundheitsorganisation ist eine Sonderabteilung der Vereinten Nationen mit eigener Charta, Führung, Abteilungen, Feiertagen und Hauptsitz. Ihre Hauptaufgabe ist es, die Probleme der Erhaltung der Gesundheit der Bevölkerung des gesamten Planeten zu lösen. Es wurde im Frühjahr 1948 von einer Gruppe von Ländern gegründet, darunter die Vereinigten Staaten, Australien, die Türkei, Großbritannien und eine Reihe anderer Staaten. Mit ihrer Vorlage wurde diese internationale Organisation gegründet. Heute sind 194 Mitgliedsländer registriert (für 2021). Der Hauptsitz der WHO befindet sich in Genf (Schweiz). Darüber hinaus umfasst es 6 halbautonome Zentren und 150 Außenstellen.

Bedeutung und Geschichte

World Health Organization Logo Geschichte

Als Teil eines globalen Netzwerks wie der Vereinten Nationen hat die Weltgesundheitsorganisation ihr Logo übernommen. Die Entwickler haben es einfach an die Anforderungen des Gesundheitswesens der Bewohner der Erde angepasst. Dies unterstreicht deutlich seine Zugehörigkeit zu den Vereinten Nationen, zeugt von ihrem hohen Weltstatus und hebt konzeptionelle Prioritäten in seiner Arbeit hervor.

Die Hauptaufgaben der Organisation sind daher die Koordinierung der Aktivitäten im Bereich der Gesundheitsversorgung, die Bereitstellung spezialisierter Hilfe für Regierungen, die Unterstützung in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, die Überwachung des Gesundheitszustands der Nationen, die Bewertung allgemeiner Trends, die Bekämpfung gefährlicher Krankheiten, usw.

Darüber hinaus ist die Entstehungsgeschichte der WHO in der Antike verwurzelt. Zum Beispiel wurde 1839 das erste internationale Gremium gegründet, das sich mit antiepidemischen Maßnahmen zur Unterdrückung von Pest und Cholera befasste. Es war der in der Türkei gebildete Hohe Gesundheitsrat von Konstantinopel. Wenig später erschienen seine Gegenstücke in Marokko und Ägypten (1840. und 1846. Jahr). Dann fand in Paris die erste internationale Sanitärkonferenz statt, an der 12 Länder teilnahmen.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es bereits ähnliche Organisationen in den USA und in Europa. 1923 nahm die Internationale Gesundheitsorganisation des Völkerbundes ihre Arbeit mit Sitz in Genf auf. Und 1946 wurde in New York beschlossen, eine neue Struktur auf vorgefertigter Basis zu schaffen – die Weltgesundheitsorganisation. Die Charta wurde zwei Jahre später von den teilnehmenden Ländern verabschiedet – 1948, am 7. April. Dieses Datum gilt als offizieller Tag der Gründung der WHO.

Im Sommer desselben Jahres fand das erste Management-Meeting statt, bei dem Vermögenswerte vereinbart, Personal genehmigt, Verantwortlichkeiten zugewiesen und ein Emblem ausgewählt wurden. Die vollwertige Arbeit der Organisation begann 1951. Im Allgemeinen hatte der Dienst während des Bestehens zwei Logos.

1948 – 2006

World Health Organization Logo 1948-2006

Das Schlüsselelement der Identität ist das Emblem der Vereinten Nationen, das eine schematische Darstellung des Globus zeigt, die von der globalen Natur der WHO-Mission und ihrer engen Verbindung zur Mutterorganisation spricht. Neben dem Planeten auf der provisorischen 2D-Scheibe gibt es auch einen doppelten Lorbeerkranz. Es symbolisiert die friedliche Lösung von Problemen. In der Mitte des Netzkreises befindet sich ein Stab mit einer Schlange, die über den oberen Rand des Symbols hinausragt.

Rechts ist der vollständige Name des Weltgesundheitsdienstes. Der Ausdruck “Weltgesundheitsorganisation” steht in einer Zeile mit Großschreibung. Alle Zeichen sind dünn, gedruckt, gleichmäßig eingerückt und Serifen. Der Text mit dem Symbol wird vor dem Hintergrund eines horizontal gestreckten blauen Rechtecks ​​platziert.

2006 – heute

World Health Organization Logo 2006-heute

Die aktuelle Version ist eine Umgruppierung der vorherigen Version. Es besteht immer noch aus zwei Teilen: dem UN-Logo (eine Karte der Erde, umrahmt von Lorbeerzweigen) und dem Emblem der Medizin (eine Schlange, die um einen Stab gewickelt ist). Diese Kombination vermittelt die Dominanz der Gesundheitsversorgung über die Kräfte der Natur. Auf der rechten Seite steht der Name des Weltdienstes in zwei Zeilen: oben – “Weltgesundheit”, unten – “Organisation”. Jetzt ist die Inschrift in einer schlanken und einfachen Schrift gehalten – grotesk, mit einer engen Anordnung von Buchstaben.

Logo Schriftart und Farben

World Health Organization Emblem

Das Logo zeigt den Planeten Erde und auf seinem Hintergrund einen Stab mit einer Schlange, die nach oben kriecht. Dies sind zwei legendäre Symbole der Medizin, die in den frühen Jahrhunderten übernommen wurden. Das Bild einer Schlange stammt aus dem zweiten Jahrtausend vor Christus – aus dem alten Babylon, als dieses Reptil die Personifikation von Unsterblichkeit und Weisheit war.

Das zweite Attribut ist ein knorriger Stock mit einem Knopf. Auch sie ist mit Heilung verbunden und stammt aus dem 8. Jahrhundert vor Christus. Es gehört dem Gott der Heilung von Asklepius. Jetzt ist ein vertikaler Stab mit einer umschlungenen Schlange ein allgemeines Symbol für Gesundheit. Darüber hinaus ist die grafische Ikone der Weltgesundheitsorganisation nicht nur ein unverwechselbares Zeichen, sondern auch ihr offizielles Siegel.

Die Debütversion des Logos verwendet eine Schriftart, die den Doulos SIL Compact Regular-Schriftarten von SIL International und FretQwik Regular, die vom Designer Robert Allgeyer erstellt wurden, am ähnlichsten ist. Die aktuelle Version enthält eine Inschrift von Acumin Pro Semi Condensed Semi Bold oder Bell Centennial Std Name & Number. Der einzige Unterschied ist das Fehlen des oberen Teils “t”, der in einem Winkel und einem geraden Quadrat über dem “i” abgeschnitten ist.

World Health Organization Zeichen

Das Farbschema stammt von den Vereinten Nationen: Die Kombination von Blau und Weiß ist die offizielle Palette. Es vermittelt eine doppelte Bedeutung: die direkte Beziehung der WHO zur UNO und einen hellen (friedlichen) Himmel über ihnen.