Menu Close

XO Logo

XO Logo

XO ist eine kanadische Plattenfirma, die von einer dreiköpfigen Musikgruppe gegründet wurde. Dazu gehören insbesondere der Performer The Weeknd, sein Manager Amir “Cash” Esmailian und die Kreativdirektorin La Mar Taylor. CEO des Studios ist Wassim “Sal” Slaiby. Es ist seit 2012 als Tochterunternehmen des internationalen Konzerns Universal Music Group tätig und wird über Republic Records vertrieben. Seine aktuellen Bands sind Black Atlass, Nav, Belly, The Weeknd. Die Agentur hat auch sechs Projekte, die laut Billboard 200 in die Bestenliste aufgenommen wurden (und die letzten beiden Male im ersten Halbjahr 2020).

Bedeutung und Geschichte

XO Logo Geschichte

Diese Struktur ist maximal an Musik gebunden, da sie auf Initiative des Songwriters und Performers aus Canada The Weeknd entstand. Ihre erste Priorität war es, drei Mixtapes zu veröffentlichen. Dieses Ereignis geht auf das Jahr 2011 zurück, als die Veröffentlichungen von Echoes of Silence, Thursday und House of Balloons die Aufmerksamkeit seiner Umgebung auf den Sänger lenkten und sein Profil erweiterten. Sie halfen auch, XO durch Live-Auftritte und Internet-Links zu promoten. Auch Werbeprojekte mit mehreren Filialen trugen zur Popularisierung bei.

Aber das Studio erlebte 2012 einen echten Übergang in die Welt der Aufnahmen, als es einen Vertrag mit Republic Records unterzeichnete. Infolgedessen wurde sie ihre Muttergesellschaft sowie Produzentin und Vertreiberin jeglicher Musik. 2015 unterzeichnete XO einen Vertrag mit Belly und Derek Wise und ein Jahr später mit Nav. 2018 erschien Black Atlass. Nachdem die Marke eine Tochtergesellschaft wurde, präsentierte sie sieben Projekte verschiedener Künstler. Das Studio unterzeichnete auch einen Vertrag mit 88Glam, die nach der Veröffentlichung des gleichnamigen Mixtapes verließen.

Die ganze Zeit hat das Logo des Musikstudios jedes neue Werk begleitet. Es ist so minimalistisch, dass es wirklich verschönert und es den Sängern ermöglicht, sich abzuheben. Ein einzelnes Symbol wird in zwei Formen dargestellt – hauptsächlich und negativ. Außerdem bedeutet “negativ” in diesem Fall nicht “schlecht” oder “negativ”. Dies ist nur ein Negativ – wie auf fotografischem Film, wo dunkle Stellen als hell und hell – im Gegenteil als dunkel angesehen werden.

Auf dem Logo der Plattenfirma befinden sich nur zwei Buchstaben “X” und “O”. Beides sind Großbuchstaben, wie mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und lässig ausgeführt. Im Allgemeinen ähnelt der Name in seiner Erscheinung einer chemischen Formel – in diesem Fall einer Allegorie für die Formel der Musik. Dies wird durch ein Miniaturherz angezeigt, das sich oben zwischen zwei Symbolen befindet. Es hat eine Doppelfunktion. Der erste ersetzt den Apostroph beim Schreiben von abgekürzten Begriffen oder Namen. Die zweite – bezeichnet die Wertigkeit, wie in klassischen Formeln.

Es gibt zwei Versionen des Logos: mit weißem und schwarzem Hintergrund. Dementsprechend sind die Beschriftungen auf ihnen wie auf einem Fotonegativ, dh helle Buchstaben auf dunklem und umgekehrt dunkel auf hell. Diese Technik wird Inversion genannt.

Logo Schriftart und Farben

XO Emblem

Es besteht aus drei Elementen: zwei Buchstaben und einem Herz. Die Schilder sind schwungvoll und sorglos ausgeführt, wie in Eile mit einer Schiefertafel auf eine Tafel oder auf poröses Papier geschrieben, was sich in unebenen Kanten zeigt. Sie haben ein vages und raues Aussehen. In diesem Fall sieht “X” wie ein Kreuz aus, das manchmal durch ein Häkchen ersetzt wird, um etwas anzuzeigen. Und das “O” sieht aus wie eine Null, weil es schmal ist, während der Standardbuchstabe eine runde Form hat. Das Herz in der Mitte ist sehr klein und bedeutet Veranlagung, Zuneigung, Liebe.

XO Zeichen

Betrachtet man zwei Großbuchstaben als Text, so kann man feststellen, dass sie in einer individuellen Schriftart geschrieben sind, die keine Analoga hat. Die Farbpalette ist einfach: sie ist monochrom und besteht aus einer Kombination aus Schwarz und Weiß.