Menu Close

Yamaha Logo

Yamaha Motor Company Logo

Yamaha ist eine legendäre Motorradmarke, die im Mai 1955 in Shizuoka (Japan) gegründet wurde. Sein voller Name ist Yamaha Motor Company. Es wurde von Genichi Kawakami gegründet und ist auf die Herstellung von Zweirädern spezialisiert: Motorräder, Motorroller, Mopeds, Elektrofahrräder. Auch in der Herstellung von Wassertransport- und Golfautos tätig. Das Unternehmen gehört jetzt der Yamaha Corporation und Toyota.

Bedeutung und Geschichte

Yamaha Motor Company Logo Geschichte

In Wirklichkeit begann das Karrierewachstum der Marke vor langer Zeit – 1887, als Torakusu Yamaha die Nippon Gakki Co. gründete. GmbH. zur Herstellung von Musikinstrumenten. Allmählich expandierte die erfolgreiche Organisation und begann, verwandte Unterabteilungen zu eröffnen, die nicht mit der Hauptaktivität zusammenhängen. Eine von ihnen ist eine gleichnamige Tochtergesellschaft für die Herstellung von Geräten.

Die Transportabteilung entstand in den Nachkriegsjahren, als die Nachfrage nach Klavieren zurückging und die Nachfrage nach Motorrädern und anderen Transportmitteln zunahm. Allmählich entfernte er sich von der Muttergesellschaft und wurde rechtlich unabhängig. In finanzieller Hinsicht ist er jedoch weiterhin damit verbunden, da die Yamaha Corporation (ehemals Nippon Gakki) eine Mehrheitsbeteiligung besitzt.

Das Logo der Yamaha Motor Company ist eine Hommage an den Gründer. Es zeigt drei Stimmgabeln zum Stimmen von Musikinstrumenten. Sie sind in einer ursprünglichen Form miteinander verflochten und bilden ein individuelles Muster. Während der gesamten Existenz der Marke gab es nur zwei Unternehmenssymbole. Die erste – in schwarz und weiß – wurde bis 1998 verwendet. Das zweite ist ein rotes Schild mit einem metallischen Schimmer, der jetzt relevant ist.

1964 – heute

Yamaha Motor Company Logo 1964-heute

1998 – heute

Yamaha Motor Company Logo 1998-heute

Emblem

Yamaha Motor Company Emblem

Sowohl das Hauptunternehmen als auch die Transportabteilung haben sehr ähnliche Logos. Dies liegt daran, dass die Tochtergesellschaft lange Zeit Produkte unter dem Label der Muttergesellschaft produzierte und erst 1964 von dieser getrennt wurde. 1976 erhielt es eine eigene Marke, die sich in einigen Details von der Basismarke unterschied.

In seinem Wort “Yamaha” ist das zentrale Element des Buchstabens “M” symmetrisch und hat die richtige Form, und im Firmenlogo ist es gekürzt. Der nächste Unterschied liegt in den Stimmgabeln. Bei einem Motorradhersteller erstrecken sich die Spitzen außerhalb des inneren Kreises und berühren den äußeren Streifen. Während es im Emblem des Musikgiganten nur einen Kreis gibt und die Stimmgabeln überhaupt nicht den Rand erreichen.

Gabeln repräsentieren die Vereinigung von Rhythmus, Harmonie und Melodie. Im Yamaha-Logo symbolisieren sie auch die Basis von Geschäftspartnerschaften: Technologie, Produktion, Handel. Darüber hinaus kennzeichnet das Logo eine mächtige Lebenskraft, die sicher in einem Teufelskreis eingeschlossen ist.

Schrift und Farben

Logo Yamaha Motor Company

Yamaha Motor Co. GmbH. verwendet ein Emblem mit einer symmetrischen Schrift, bei der die mittlere Spalte des “M” nicht abgeschnitten ist. Die Beschriftung erfolgt in einem eleganten serifenlosen Großbuchstaben. Die Farbpalette der Versandmarke ist Schwarzweiß und Rot, während die Muttergesellschaft im Logo nur Lila verwendet.