Menu Close

Bayer 04 Leverkusen Logo

Bayer 04 Leverkusen Logo

Der Bayer 04 Leverkusen Football Club hat den spielerischen Spitznamen Neverkusen von Fans aufgrund von Sportfehlern erhalten. Die Leute erinnern sich nicht mehr daran, wie er den Deutschen Pokal oder den UEFA-Pokal gewonnen hat, sondern daran, dass er keinen einzigen Titel gewonnen hat. Seit 1906 war die Mannschaft nur noch Zweiter in der Bundesliga.

Bayer hat jedoch eine Entschuldigung: Es befindet sich in der kleinen Stadt Leverkusen und ist gezwungen, mit benachbarten Clubs zu konkurrieren, die Unterstützung in Höhe von mehreren Millionen Dollar haben. Er hält also nur am Geld seines Sponsors, des Pharmaunternehmens Bayer AG, fest.

Bedeutung und Geschichte

Bayer 04 Leverkusen Logo Geschichte

Alle Teamlogos sind in vier Gruppen unterteilt. Das erste enthält nur ein grafisches Zeichen: ein Schild mit Symbolen, die für die Bayer AG traditionell sind. Die zweite beinhaltet Elemente der visuellen Identifikation mit dem sogenannten “Bayer-Kreuz”, das sich innerhalb des Kreises befindet. Die dritte Kategorie sind die ungewöhnlichen geteilten Embleme, die aus zwei Quadraten mit Text bestehen. Die letzte, vierte Gruppe enthält Logos mit roten Löwen.

1904 – 1907

Bayer 04 Leverkusen Logo 1904-1907

Da der einzige Schöpfer des Clubs die Bayer AG ist, trägt das erste Emblem seine Symbole: einen blauen Globus und einen goldgeflügelten Löwen mit Stab. Darüber hinaus stellten die Künstler nicht nur einen Stab dar, sondern auch Kaduce – ein Attribut aus der antiken Mythologie. Dies ist ein okkultes Zeichen, das in der Heraldik vieler Länder verwendet wird.

Grafische Elemente werden in einem Ring aus der Aufschrift “TURN-UND SPIELVEREIN BAYER LEVERKUSEN” platziert. Dies war der Name der ersten Sportorganisation eines Pharmaunternehmens. In der Nähe befinden sich die Nummern “19” und “04”, die das Gründungsjahr angeben. Wenig später – 1907 – wurde die Fußballabteilung eröffnet, aus der Bayer 04 Leverkusen hervorging.

1928 – 1938

Bayer 04 Leverkusen Logo 1928-1938

In den 1920er Jahren. Der Verein wurde aufgeteilt: Fußballspieler, Boxer, Sportler, Faustballspieler und Handballspieler trennten sich von den Turnern und gründeten einen Verein namens Sportvereinigung Bayer 04 Leverkusen. Dabei behielten sie ihr rotes und schwarzes Farbschema bei und verwendeten es im neuen Logo.

Das Bayer-Kreuz, ein Symbol, das die Innenstadt von Leverkusen dominiert, ist zu einem Element der visuellen Identität der Fußballmannschaft geworden. Die Designer platzierten es in der Mitte eines roten Kreises und platzierten es auf einem schwarzen dreieckigen Schild. An den Kreis schließen sich allseitig weiße Linien an, die die Sonnenstrahlen symbolisieren. Darüber steht „Sp. Vg. “, Und darunter steht” 04 “.

1948 – 1965

Bayer 04 Leverkusen Logo 1948-1965

1948 erschien eine vereinfachte Version des Logos: ein umgekehrtes schwarzes Dreieck mit einem Bayer-Kreuz in einem weißen Ring und den Worten S. V. Leverkusen auf einem orangefarbenen Streifen.

1965 – 1970

Bayer 04 Leverkusen Logo 1965-1970

Eine andere Version des Emblems ist ein weißer Kreis mit zwei gekreuzten Wörtern “BAYER” und den Zahlen “0”, “4”. Die Inschriften sind in einem Ring eingeschlossen, und der Kreis ist in einem roten Rahmen eingeschlossen, auf dem “BAYER” (oben) und “LEVERKUSEN” (unten) stehen.

1970 – 1976

Bayer 04 Leverkusen Logo 1970-1976

In der Mitte des schwarzen Dreiecks mit abgerundeten Seiten befindet sich ein roter Kreis, der von einem dünnen weißen Ring umgeben ist. Es beherbergt traditionell das “Bayer-Kreuz”. Es gibt auch ein neues Element – die verbundenen Nummern “04”, die sich durch die vergrößerte Schrift bemerkbar machen.

1976 – 1984

Bayer 04 Leverkusen Logo 1976-1984

Mitte der 1970er Jahre In der Geschichte von Bayer 04 war Leverkusen durch das Erscheinen des geteilten Logos gekennzeichnet. Es besteht aus zwei Quadraten mit abgeschnittenen Ecken. Der erste ist rot und schwarz, gestreift, mit einem Bayer-Kreuz. Der zweite ist weiß mit einem schwarzen Umriss und der Aufschrift “04 LEVERKUSEN”.

1984 – 1996

Bayer 04 Leverkusen Logo 1984-1996

Die Farben, Formen und Inhalte der Quadrate haben sich geändert. Das oberste ist jetzt nicht rot-schwarz, sondern rot-weiß. Die untere trägt die Aufschrift “TSV 04 Bayer Leverkusen”.

1996 – 2006

Bayer 04 Leverkusen Logo 1996-2006

Ende des 20. Jahrhunderts gab das Team den Löwen zurück, der auf dem allerersten Emblem abgebildet war. Und nicht eins, sondern zwei gleichzeitig – so dass sie rechts und links vom “Bayer-Kreuz” gespiegelt werden. Löwen sind nicht mehr so ​​gelb wie früher, sondern rot und in schwarzen Linien eingekreist. Für die beiden oberen und unteren Bänder wird wiederum Gelb verwendet. Sie geben das Gründungsjahr und die Heimatstadt des Clubs an.

2006 – heute

Bayer 04 Leverkusen Logo 2006-heute

Die Farben sind viel heller und die Lesbarkeit der Inschriften wird verbessert. Die Designer haben nichts anderes geändert.

Logo Schriftart und Farben

Bayer 04 Leverkusen Emblem

Die Fußballmannschaft Bayer 04 Leverkusen bestritt 1907 ihr erstes Spiel. Zu dieser Zeit hatten sie einen etwas anderen Namen und ein anderes Emblem: einen großen weißen Kreis, einen Globus und einen Löwen mit Stab. Im aktuellen Grafikzeichen haben nur Löwen überlebt, ihnen wird jedoch eine untergeordnete Rolle zugewiesen. Das Herzstück ist das “Bayer-Kreuz”: zwei Wörter “BAYER” mit einem gemeinsamen Buchstaben “Y”. Es ist das berühmte Symbol des gleichnamigen Pharmaunternehmens.

Für die Inschriften auf dem Wappen wurde die gotische Schrift, die sogenannte Sans Serif, verwendet. Die Farben sind hell und reichhaltig:

  • rote Löwen (Lust, # E32221),
  • rechteckige gelbe Bänder (Titangelb, Nr. F3E500),
  • Inschriften und Umrisse sind schwarz (Eerie Black, # 1A171B)
  • Alle Elemente befinden sich auf einem weißen Hintergrund (Lotion, #FBFBFB).