Menu Close

Real Madrid Logo

Real Madrid Logo

Am 6. März 1902 gründete eine Gruppe gleichgesinnter Fußballer offiziell den Madrider Fußballverein, dem um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert eine weitere Mannschaft Football Sky vorausging.

Real Madrid ist eine der wenigen Fußballmannschaften, die die Primera Division, das höchste Turnier der Liga de Futbol Profesional, noch nie verlassen hat. Nach Angaben der Federation Internationale de Football Association ist dies der beste Fußballverein des 20. Jahrhunderts. Es ist der Rekordhalter der UEFA Champions League und der Titelgewinner vieler Wettbewerbe in Spanien und anderen Ländern.

Bedeutung und Evolution

Real Madrid Logo Geschichte

Einige Leute denken, dass die berühmte Krone auf dem Real Madrid-Logo seinen sportlichen Erfolg widerspiegelt. Natürlich wird der Ruf des Teams durch die triumphalen Siege bestimmt, denn bereits in den 1950er Jahren hat es sich als Fußball-Supermacht etabliert. Und die erzeugte Aufregung ist in die DNA des Clubs eingeschrieben, ausgedrückt in einem einfachen und selbstbewussten Emblem. Die Corporate Identity von Real Madrid wurde jedoch eher von politischen Faktoren beeinflusst, da die Chronologie bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts zurückreicht.

Das erste Logo von Real Madrid war eine banale Mischung aus den Initialen des Clubs: Die blauen Buchstaben M, C und F wurden auf weißem Hintergrund geschrieben. Es sei darauf hingewiesen, dass die Mannschaft häufig unter dem Stadtwappen auftrat, das nach den Regeln der meisten Fußballwettbewerbe zu Beginn des Jahrhunderts erforderlich war. Es ist ein Fehler, die Zuschreibung des Stadtwappens zur Geschichte Madrids hinzuzufügen, obwohl die Regeln für die Durchführung offizieller Wettbewerbe dieser Zeit den Verein dazu zwangen, das Emblem der Stadt zu verwenden.

Die Änderungen am Real Madrid-Logo wurden 1908 vorgenommen. Infolgedessen wurde das Stadtwappen zum Vorläufer des modernen Vereinslogos. Zuerst (1908) wurden die Initialen des Clubs auf den von der Stadt geliehenen Schild gesetzt – so erhielt das Logo von Galacticos blaue Kreise.

Am 29. Juni 1920 verlieh der spanische König Alfons XIII Madrid Madrid den königlichen Titel “Real”. Auf dem Logo des Clubs spiegelte sich dieses Ereignis in der Erscheinung einer Krone wider, die mit dem Stadtwappen identisch war. In offiziellen Spielen trat die Mannschaft weiterhin unter dem stilisierten Stadtlogo auf.

Die Revolution, die König Alfons XIII. Stürzte, markierte die Bildung der Zweiten Spanischen Republik. In der Zeit von 1931 bis 1939 wurde die Mannschaft erneut als Fußballverein „Madrid“ bezeichnet, und das Logo verlor die Krone aufgrund des Verbots, die Symbole monarchischer Gegenstände zu verwenden. Gleichzeitig erhielt das Real Madrid-Logo einen violetten Streifen, der die Region Kastilien symbolisiert, in deren Gebiet sich das moderne Madrid befindet.

Das Ende des Bürgerkriegs und die Errichtung der Diktatur von General Francisco Franco gaben Madrid den königlichen Status und die Krone für das Galacticos-Logo zurück. Außerdem wurde das Emblem von Real Madrid neu gestaltet und schließlich mit den goldenen Tönen des Emblems bunt. Der kastilische Streifen wurde auf dem Real Madrid-Logo gespeichert.

In dieser Form diente das Real Madrid-Logo mehr als fünf Jahrzehnte und erfuhr um die Jahrhundertwende geringfügige Änderungen. Zu Beginn des Jahrhunderts nahm das Wappen von Madrid seine endgültige Form an. Bevor sie mit dem Bau von „Galaktikos“ begannen, maximierten die Chefs des Clubs in Madrid den Buchstaben M. Außerdem machten sie den Streifen blau, wodurch die lila Farbe vollständig beseitigt wurde.

Madrid hat ein neues Kapitel der Geschichte aufgeschlagen und das Logo perfektioniert, das ein modernes Aussehen erhalten hat und dem Status des besten Clubs des 20. Jahrhunderts entspricht.

1902 – 1908

Real Madrid Logo 1902-1908

Am 6. März 1902 wurde der Madrid Football Club von mehreren gleichgesinnten Fußballspielern gegründet. Sein Vorfahr gilt als Football Sky, der 1896 gegründet wurde. Das erste Logo der neuen Sportorganisation war ein dunkelblaues Monogramm. Die Künstler kombinierten die Anfangsbuchstaben des spanischen Teamnamens Madrid Club de Futbol: “M”, “C” und “F.” Sie waren ursprünglich miteinander verflochten: In dem großen „C“ befand sich ein mittelgroßes „M“, das mit dem „F“ verschmolz. Der Strick sah chaotisch aus, weil die Designer die Harmonie von Formen und Proportionen nicht berücksichtigten.

Zusammen mit dem Monogramm wurde das Wappen des Madrider Rathauses verwendet, wie es für die damaligen Fußballwettbewerbe erforderlich war. Das Stadtsymbol wurde jedoch nicht in die offizielle Geschichte der Real Madrid-Embleme aufgenommen, da es allen lokalen Vereinen gemeinsam war.

1908 – 1920

Real Madrid Logo 1908-1920

1908 wurden die Corporate Identity des FC Madrid erstmals geändert. Die Initialen des Teams sind erhalten geblieben, haben aber eine neue Form erhalten. Die Entwickler haben den Buchstaben “M” deutlich vergrößert und abgerundet. Andererseits wurde “C” kleiner gemacht und in der Mitte zwischen den Seitenbeinen von “M” platziert. Der kleinste Buchstabe – “F” – wurde so positioniert, dass er sich mit der Unterkante von “C” schneidet.

Dem runden blauen Rahmen nach zu urteilen, in dem sich das Monogramm befand, wurde das Stadtwappen zum Vorfahren des Logos. Soweit bekannt, wurden die Initialen der Fußballmannschaft zunächst auf einen rechteckigen Schild mit abgerundeter Basis und dunkelblauer Kante gelegt. Dann änderten die Designer ihre Form und wählten den Kreis.

1920 – 1931

Real Madrid Logo 1920-1931

Die zweite Version des Logos war bis 1920 relevant, als Pedro Parages das Amt des Präsidenten übernahm. Zu diesem Zeitpunkt erschien die große blau-weiße monarchische Krone erstmals in der Zeichnung. Diese Marke ist darauf zurückzuführen, dass die Fußballmannschaft die offizielle Genehmigung von Alfonso XIII erhalten hat. Um die Schirmherrschaft des königlichen Hofes zu feiern, änderte der Club seinen Namen in Real Madrid: Das Wort “Real” bedeutet “Royal” und betont die Verbindung mit der gekrönten Person. In einigen Spielen wurde nach wie vor das Wappen der Stadt verwendet.

1931 – 1941

Real Madrid Logo 1931-1941

Nach dem Sturz von König Alfons XIII. Und der gesamten spanischen Monarchie entfernten die Emblemschöpfer die Krone, weil die postrevolutionäre Regierung solche Symbole verbot. Dabei hinterließen sie einen blauen Ring, zentrierten die Buchstaben und platzierten einen breiten lila Streifen innerhalb des Kreises. Die diagonale Linie symbolisierte Kastilien, wo sich das moderne Madrid befindet.

1941 – 1997

Real Madrid Logo 1941-1997

1941 endete der Bürgerkrieg und der Verein gab dem Emblem die Krone zurück. Die Künstler stellten sie in einer goldenen Palette mit blauen, roten und weißen Edelsteinen dar. Der Ring und die Buchstaben sind ebenfalls golden. Der kastilische Streifen ist erhalten geblieben – er wurde ein wenig ausgepackt und lila gemacht.

1997 – 2001

Real Madrid Logo 1997-2001

Die Version von 1997 unterscheidet sich von der vorherigen nur im Farbschema. Gold wurde gelb, leuchtend rot wurde blass und lila wurde dunkelblau.

2001 – heute

Real Madrid Logo 2001-heute

Die endgültige Version des Logos wurde 2001 vorgestellt. Es hat ein breiteres „M“, einen schmalen und verkürzten diagonalen Streifen und eine Krone, die leicht über den Ring angehoben ist. Die Grundfarbe ist gelb, wobei alle Elemente von dunkelblauen Konturen umgeben sind.

Schriftart und Farbe des Emblems

Real Madrid Emblem

Der aktuelle Markenname steht im Einklang mit dem Status des besten Clubs des 20. Jahrhunderts und wird verwendet, um Real Madrid als Marke zu fördern. Es spiegelt alle Symbole wider, die das Team in den letzten hundert Jahren erworben hat: die Krone, die mit der leichten Hand von Alfonso XIII erhalten wurde, und die Abkürzung „MCF“, abgeleitet vom Vornamen Madrid Club de Futbol, ​​und den kastilischen Streifen.

Logo Real Madrid

Bei der Erstellung des Logos haben die Designer die vorhandenen Schriftarten vernachlässigt und nur ihre Fantasie eingesetzt, um das Monogramm einzigartig zu machen. “C” sieht normal aus, “F” hat horizontale Striche verkürzt, “M” ist merklich gerundet. Die Palette enthält Rot (# EE324E), Blau (# 00529F) und Gelb (# FEBE10).