Menu Close

Chelsea Logo

Chelsea Logo

Chelsea wurde 1905 gegründet. Das erste Wahrzeichen des Clubs war ein kollektives Bild der britischen Armee-Veteranen mit Medaillen auf der Brust. Es war das Logo des Royal Hospital of Chelsea. Es wurde nicht auf das Formular gesetzt, sondern erschien in den ersten Spielprogrammen. So wurde der Verein „The Pensioners“ genannt.

Das Schicksal des Vereinsnamens wurde 1905 in der Kneipe „The Butcher’s Knife“ bestimmt. Es gab andere Optionen, wie zum Beispiel „Stamford Bridge“, wie sie später das Stadion der Teams von Kensington und FC London nannten. Trotzdem beschlossen die Führungskräfte, den Namen des Londoner Bezirks zu speichern, in dem Mark Twain und Oscar Wilde lebten und in dem der Club seinen Sitz hatte.

Bedeutung und Geschichte

Chelsea Logo Geschichte

Die Geschichte des Chelsea Clubs ist sehr reich und lang. Der Chelsea-Fußball bleibt auf dem höchsten Niveau der Welt. Diese Tatsache ist jedem bekannt. Das Chelsea-Logo ist nicht nur in England, sondern auch in ganz Europa bekannt, da der Verein viele Weltklasse-Auszeichnungen hat. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Teams.

Die Embleme von Chelsea FC haben sich mehrmals geändert und sich dem Mode- und Fangeschmack angepasst. Die meisten von ihnen zeigen einen Löwen. Dies ist eine relativ späte Idee – sie wurde erst ein halbes Jahrhundert nach der Gründung des Clubs eingeführt.

Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts hatten sowohl die Fans als auch das Management des Clubs den alten Spitznamen „The Pensioners“ satt. 1952 entschied Manager Ted Drake, dass das Emblem mit dem neuen Symbol des Teams, dem blauen Löwen, verknüpft werden sollte. In einem Jahr erschien ein berühmter blauer Löwe im blauen Kreis. Außerdem wurde es in der Originalfarbe des Royal Blue Clubs gemacht. Die Blumen auf dem Chelsea Football Club-Logo und auch auf dem Emblem der englischen Mannschaft symbolisieren das Land. Der Fußball ist das Symbol des Spiels. In den 1960er und 1970er Jahren wurden nach Siegen im Pokal des Landes (England) regelmäßig Sterne und Pokale zum Emblem hinzugefügt.

1905 – 1952

Chelsea Logo 1905-1952

Das Debütlogo zeigt einen Mann, der einen Armeekopfschmuck mit der Aufschrift „CH“ trägt. Seine Uniform ist mit vier Medaillen verziert. Das Bild stammt aus dem Wappen des Royal Hospital Chelsea, in dem Veteranen der britischen Armee behandelt wurden. Die Grafiken sind einfach, kein Detail. Die Palette ist weiß und blau.

Gleichzeitig mit dem ersten Emblem wurde die alternative Version verwendet: ein Soldat in einem blauen Ring, der als Gürtel stilisiert ist. Die Grafik ist farbig und enthält den vollständigen Namen des Vereins: „Chelsea Football Club“.

1952 – 1953

Chelsea Logo 1952-1953

Mitte des 20. Jahrhunderts beschloss das Team, die alten Symbole zu ersetzen. In Erwartung des endgültigen Logos schlug Manager Ted Drake eine Problemumgehung vor. Eine Zwischenversion enthielt ein Monogramm der Buchstaben „C“, „F“, „C“ vor dem Hintergrund eines blauen Schildes mit weißen Umrissen.

1953 – 1986

Chelsea Logo 1953-1986

1953 wurde das neue Emblem endgültig fertiggestellt. Der blaue Löwe, der auf seinen Hinterbeinen steht, stammt aus dem Familienwappen des damaligen Clubchefs Earl Cadogan. Er hat einen Stab – genau wie der des Westminster-Abtes. Drei scharlachrote Rosen von Lancaster symbolisieren England und zwei Bälle – eine Verpflichtung zum Fußball. Der blaue Ring um das Tier repräsentiert das Wappen des Londoner Stadtteils Chelsea.

1986 – 1995

Chelsea Logo 1986-1995

1986 vereinfachte und gestaltete der neue Teambesitzer Ken Bates das Logo neu. Der rote Löwe liegt auf der weißen Schrift „CFC“ im blauen Kreis.

1995 – 1997

Chelsea Logo 1995-1997

Der Kreis ist verschwunden. Die blauen Buchstaben heben sich vom weißen Hintergrund ab. Der Löwe ist gelb mit den gleichen blauen Umrissen.

1997 – 1999

Chelsea Logo 1997-1999

Das Emblem von 1986 wird zurückgegeben. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Löwe von gelben Streifen umgeben ist, nicht von roten.

1999 – 2003

Chelsea Logo 1999-2003

Die Designer haben den Kreis wieder entfernt. Der Löwe wurde weiß und blau mit deutlich nachgezeichneten Umrissen.

2003 – 2005

Chelsea Logo 2003-2005

Mit der Ankunft von Roman Abramovich gab der Club das Logo von 1986 zurück und ließ den weißen Löwen zurück. Die Hauptfarbe ist fast blau.

2005 – 2006

Chelsea Logo 2005-2006

Chelsea FC feierte sein 100-jähriges Bestehen mit einem neuen Emblem. Dies ist eine modernisierte Version des Clubabzeichens aus den 1950er Jahren. Es unterscheidet sich vom Original in der Anordnung der Elemente. Die Kugeln und Blumen sind an den Seiten, das Wort „Chelsea“ steht oben, im blauen Ring steht „Football Club“ unten. Die Inschrift „100 Years Centenary 1905-2005“ erschien in goldener Farbe. Die Löwenfigur ist von Schatten umgeben, die einen 3D-Effekt erzeugen.

2006 – heute

Chelsea Logo 2006-Heute

Der Club behielt das Jubiläumslogo und entfernte nur die Inschrift außerhalb des Rings. Fußbälle und Rosen sind rot wie das Emblem von 1953. Die Umrisse sind goldorange – dunkler als in der vorherigen Version.

Emblem

Chelsea Emblem

Das Team von Chelsea FC verdankt sein aktuelles Logo seinem hundertjährigen Bestehen, als die Designer ein festliches Emblem dafür entwickelten. Die Hauptgrundlage für beide Versionen war zwar ein grafisches Zeichen von 1953 bis 1986, das die wichtigsten Symbole des Landes, der Stadt und der örtlichen Aristokraten darstellte.

Die klassischen Elemente der visuellen Identität des Clubs sind bis heute erhalten geblieben: ein blauer Löwe aus dem Wappen der Familie Earl Cadogan, derselbe blaue Ring wie auf dem Wappen von Chelsea, zwei Red Rose of Lancaster aus England und ein Stab, der an das Pastoralpersonal des Westminster Abbot erinnert. Die einzigen „Fußball“ -Schilder, mit denen die Zeichnung noch als Emblem einer Sportorganisation identifiziert werden kann, sind zwei Bälle an den Rändern.

Schrift und Farben

Chelsea Zeichen

Die Designer des Chelsea FC-Logos verwendeten für die Inschriften eine serifenlose Schrift, die dem Peignot Bold sehr ähnlich war. Diese Schrift wurde 1937 für die Gießerei Deberny & Peignot erstellt. Sein Autor ist der bekannte Typograf, Lithograf und Maler Adolphe Mouron Cassandre.

Die Auswahl des Farbschemas wurde von Spezialisten vorgenommen, die Blau hervorheben und so gestalten konnten, dass die visuelle Wahrnehmung des Emblems nicht beeinträchtigt wird. Dazu kombinierten sie die Grundfarbe mit Weiß, Rot, Gelbgold und Grau. Darüber hinaus enthält das Bild des heraldischen Löwen mehrere Schattierungen, wodurch es den Designern gelang, einen leichten 3D-Effekt zu erzielen.