Menu Close

Espanyol Logo

Espanyol Logo

Der Espanyol-Club, bekannt als Reial Club Deportiu Espanyol, wurde 1900 von spanischen Fußballfans gegründet. Im Laufe seines langen Bestehens hat er viele Namen geändert: das erste Mal aufgrund einer Umbenennung, das zweite Mal nach dem Neustart, das dritte Mal, als er die königliche Schirmherrschaft erhielt. der vierte – zur Zeit der Proklamation der Zweiten Spanischen Republik, der fünfte – nach dem Bürgerkrieg. Die letzte, sechste Umbenennung erfolgte 1995, als das Wort “Esportiu” auf Katalanisch geschrieben wurde: “Deportiu”. All dies spiegelt sich in den Logos wider, die die Initialen oder den vollständigen Namen des Clubs enthalten.

Bedeutung und Geschichte

Espanyol Logo Geschichte

Fast alle Espanyol-Embleme sind rund. Die einzige Ausnahme ist der dreieckige Schild, der 1923-1931 während der Diktatur von Miguel Primo de Rivera angenommen wurde. Historische Ereignisse haben das Image des Teams jedoch nie beeinflusst, da es versucht hat, außerhalb der Politik zu sein.

1900 – 1901

Espanyol Logo 1900-1901

Das erste Espanyol-Logo ist ein hellbrauner Kreis, in dem sich eine gelbe Ellipse mit scharfen Ecken befindet. Jedes Segment enthält einen schwarzen Buchstaben: “C”, “E” und “F”. Es ist eine Abkürzung für Club Español de Futbol.

1901 – 1910

Espanyol Logo 1901-1910

Die Seiten des Kreises werden rot. Der Buchstabe “E” ist ebenfalls rot und deutlich vergrößert. Die Größe von “C” und “F” hat sich nicht geändert, aber sie sind jetzt gelb.

1910 – 1911

Espanyol Logo 1910-1911

1909 wurde die Sportorganisation als Club Deportivo Español neu gegründet, daher änderte sich die Abkürzung: Das Logo lautet jetzt „CDE“. Die Designer verwendeten eine ungewöhnliche “zitternde” Schrift, machten die Seitenbuchstaben rot und das mittlere “D” gelb neu. Der Kreis ist von einem roten Ring umgeben. Im Inneren befinden sich blaue und weiße vertikale Streifen.

1911 – 1912

Espanyol Logo 1911-1912

Die Buchstaben sind schwarz und in einfacher serifenloser Schrift geschrieben. Der rote Ring ist viel dünner als die Vorgängerversion. Das Blau ist dunkler geworden.

1912 – 1923

Espanyol Logo 1912-1923

1912 gewährte Alfons XIII. Dem Team die königliche Schirmherrschaft und damit das Recht, Real Club Deportivo Español genannt zu werden und die Krone auf dem Emblem darzustellen. Das Attribut der Lizenzgebühr befindet sich über einem Kreis mit weißen und blauen diagonalen Streifen. Der rote Ring ist auf beiden Seiten von goldenen Linien umgeben. Gleichzeitig ist es ziemlich breit, weil der neue Name des Clubs darin geschrieben steht.

1923 – 1931

Espanyol Logo 1923-1931

Während der Regierungszeit des Diktators Miguel Primo de Rivera verwandelte sich der Kreis in ein Dreieck. Sein Boden ist mit vertikalen blauen und weißen Linien ausgekleidet, und oben befindet sich ein rotes Rechteck mit der Aufschrift “R.C.D.E.” Die Krone hat sich nicht verändert, nur die Farben sind heller geworden.

1931 – 1934

Espanyol Logo 1931-1934

Nach dem Sturz von Alfonso XIII gab das Team das Logo zurück, das zwischen 1912 und 1923 verwendet worden war. Darin fanden bemerkenswerte Metamorphosen statt: Die Krone verschwand und der Name wurde als “CLUB DEPORTIVO ESPAÑOL” geschrieben.

1934 – 1940

Espanyol Logo 1934-1940

1934 kehrte die Krone zurück, diesmal jedoch keine Königskrone, sondern eine Turmkrone. Dieselbe goldene Krone mit vier Türmchen zierte das Wappen der damals existierenden Zweiten Spanischen Republik.

1940 – 1960er Jahre

Espanyol Logo 1940-1960

Als der spanische Bürgerkrieg endete, erlangte der Verein seinen Ehrentitel zurück und gab das Logo von 1912-1923 zurück. Auf dem Ring steht wieder “REAL CLUB DEPORTIVO ESPAÑOL” und der Kreis ist mit einer großen Königskrone gekrönt.

1960er – 1970er Jahre

Espanyol Logo 1960-1970

Die Designer erweiterten den Ring, indem sie den Durchmesser des Mittelkreises reduzierten und ihn burgunderrot machten. Die Inschrift ist schwarz, die Wörter sind asymmetrisch angeordnet.

1970er – 1980er Jahre

Espanyol Logo 1970-1980

Im orangefarbenen Ring ist RCD ESPANYOL DE BARCELONA in gelben Buchstaben geschrieben. Die Innenseite der Krone ist komplett rot.

1980er – 1995

Espanyol Logo 1980-1995

Das Farbschema hat sich erneut geändert: Der Ring ist wieder rot und die Oberseite der Krone ist nicht bemalt. Die Inschrift “REAL CLUB DEPORTIVO ESPAÑOL” ist weiß.

1995 – 2005

Espanyol Logo 1995-2005

Die blauen Linien auf dem Emblem sind breiter als gewöhnlich. Die Krone ist minimalistisch dargestellt: Sie hängt über einem Kreis und besteht aus breiten gelben Linien, zwischen denen rote Flecken sichtbar sind. Der Ring spiegelt den neuen Namen des 1995 angenommenen Clubs wider: “RCD ESPANYOL DE BARCELONA”.

2005 – heute

Espanyol Logo 2005-heute

Es gab geringfügige Änderungen im Kronendesign: Die gelbe Farbe wurde golden und die Lücken wurden vollständig mit Rot übermalt. Die Buchstaben haben schwarze Schatten auf der rechten Seite.

Logo Schriftart und Farben

Espanyol Emblem

Fast alle außer den frühesten Espanyol-Emblemen weisen ein Muster aus weißen und blauen Streifen auf. Dies ist ein Hinweis auf den Schild von Admiral Roger de Lluria, der für die Krone von Aragon kämpfte. Die spanische Krone erinnert daran, dass der Verein einst von Alfons XIII. Bevorzugt wurde. Die Inschrift im Ring ist eine Abkürzung für den vollständigen Namen des Reial Club Deportiu Espanyol de Barcelona.

Die Designer verwendeten eine der serifenlosen Standardschriftarten. Das Farbschema ist vielfältiger: Es umfasst Weiß (#FFFFFF), Blau (# 007FC8), Rot (# DF1116) und Gelb (# F4CF0C). Weiß und Blau sind seit 1910 Teil der offiziellen Espanyol-Palette. Zuvor war die Hauptfarbe Gelb.