Menu Close

Jean-Paul Gaultier Logo

Jean-Paul Gaultier Logo

Jean-Paul Gaultier ist ein französisches Unternehmen, das Parfums, Accessoires und Kleidung herstellt. Sie erschien 1982 mit der leichten Hand des Couturiers Jean-Paul Gaultier. In den 1980er und 1990er Jahren. diktierte Trends, die indirekt die Mode unserer Zeit beeinflussen.

Bedeutung und Geschichte

Jean-Paul Gaultier Symbol

Auf dem Markenlogo wird nur der Name angezeigt. Dank des Originaldesigns fällt die Inschrift jedoch sofort auf. Die Designer versuchten, sie unvergesslich zu machen, damit sie Elite-Parfums und Outfits schmücken konnte.

Das Emblem des französischen Modehauses basiert auf Textdesign. Es besteht aus dem Vor- und Nachnamen des Gründers, des Eigentümers und des Hauptdesigners. Gemessen an der Größe der Buchstaben ist die Hauptinschrift die Inschrift “Gaultier”, die in Großbuchstaben in massiver Schrift ausgeführt ist. Es ähnelt einer Schablonenschrift aus der Kategorie Schablone. Alle Zeichen haben breite Beine und sind fett.

Weiterhin ist der zweite Teil des Logos sichtbar – die Wortmarke “Jean Paul”. Es besteht aus zwei in einer Reihe angeordneten Basen und ist in dünnen, stromlinienförmigen Buchstaben mit einer Rundung geschrieben. In diesem Fall werden die Zeichen kombiniert: “J” und “P” sind Großbuchstaben, der Rest ist Kleinbuchstaben. Diese Typografie erinnert an das ITC American Typewriter Medium Condensed.

Logo Schriftart und Farben

Jean-Paul Gaultier Emblem

Die ersten beiden Wörter (“Jean Paul”) befinden sich oben. Ihre Schrift erinnert an ITC American Typewriter Medium Condensed. Die offensichtliche Ähnlichkeit zeigt sich in der länglichen Form, den abgerundeten Serifen und den dünnen Linien. Die Buchstaben “J” und “P” sind Großbuchstaben, alle anderen sind Kleinbuchstaben.

Der Nachname des Erstellers (“Gaultier”) steht in einem leichten Winkel unten. “T”, “I”, “E”, “R” überlappen das Wort “Paul” teilweise. Die Schriftart ist nicht standardisiert – fett, geometrisch, dem Stil der Schablone sehr ähnlich. Trotz der allgemeinen Genauigkeit hat diese Schrift keine geraden oder scharfen Ecken – alle Serifen sind rund.

So kombiniert das Jean-Paul Gaultier-Logo zwei unterschiedliche Typografien. Dies spiegelt den Geist des Modedesigners wider, der es liebt, mit Designs zu experimentieren und das Unvereinbare zu kombinieren.

Die Originalität des Emblems wird durch eine zurückhaltende monochrome Palette betont. Meistens sind die Wörter schwarz und auf weißem Hintergrund geschrieben, aber manchmal ist das Gegenteil der Fall. Die Wahl einer bestimmten Skala hängt vom visuellen Kontext ab.