Menu Close

Le Coq Sportif Logo

Le Coq Sportif Logo

Le Coq Sportif ist ein französischer Hersteller von Sportgeräten, Schuhen und Bekleidung. Er ist offizieller Lieferant von Uniformen für viele Teams, auch für ausländische. Es ist seit 1882 auf dem Markt – seit Emile Camuset eine Strickwerkstatt eröffnet hat.

Bedeutung und Geschichte

Le Coq Sportif Logo Geschichte

Das Firmenlogo wurde von Roland Camuset initiiert, der Emiles Enkel war. Er wählte einen stilisierten gallischen Hahn als zentrales Bild. Dies ist nicht nur ein Hinweis auf den Namen des Unternehmens, sondern auch ein inoffizielles Symbol Frankreichs.

Zuerst schmückte das Vogeletikett die Halsbänder. Dann wurde es zur Brust bewegt, so dass die Athleten stolz die Le Coq Sportif-Insignien tragen. Das Design hat sich unter dem Einfluss verschiedener Umstände viele Male geändert, dies hatte jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtkonzept.

1948 – 1950

Bonnetterie Sportive Romillone Le Coq Sportif Logo 1948-1950

Das erste Emblem sah aus wie ein klassisches Etikett und war auf alle Arten von Kleidung gestickt. Innerhalb des weißen Rechtecks ​​befanden sich mehrere horizontale Inschriften: “Bonneterie Sportive Romillonne” (oben), “Le Coq Sportif” (Mitte) und “Romilly sur Seine” (unten). Der letzte Satz war der Name der Fabrik. Links war der Kopf eines krähen Hahns, gezeichnet von Roland Camuset selbst.

1950 – 1960

Le Coq Sportif Logo 1950-1960

1950 registrierte der Hersteller Le Coq Sportif als Marke. Gleichzeitig modernisierte er das Grafiksymbol des Unternehmens und gab ihm die Form eines Dreiecks. Die geometrische Figur repräsentiert das Familientriumvirat an der Spitze des Unternehmens: Tochter, Sohn und Enkel Emile Camuset. Im Inneren ist ein Hahn in vollem Wachstum vor dem Hintergrund der aufgehenden Sonne dargestellt. Weiße und blaue Streifen bilden Balken. Draußen, entlang der abfallenden Seiten des Dreiecks, wird der Markenname geschrieben, der in zwei Teile unterteilt ist.

1960 – 1965

Le Coq Sportif Logo 1960-1965

Um die Partnerschaft mit der französischen Nationalmannschaft während der Spiele der XVII. Olympiade in Rom zu feiern, hat das Unternehmen ein neues Emblem veröffentlicht. Hinter dem Hahn befindet sich die olympische Flagge: fünf mehrfarbige Ringe, die miteinander verbunden sind. Dies ist das erste farbenfrohe Logo der Marke. Die Palette umfasst Schwarz, Rot, Blau, Gelb, Cyan und Weiß.

1965 – 1966

Le Coq Sportif Logo 1965-1966

Die neue Grafik ähnelt der Version von 1950. Ein stolzer Hahn steht in einem Dreieck. Im Hintergrund ist ein rechteckiger Schild mit einer spitzen Basis und drei vertikalen Linien in Weiß und Blau zu sehen.

1966 – 1968

Le Coq Sportif Logo 1966-1968

1966 entfernten die Designer viele Details und ließen nur das Dreieck, den Markennamen und die Silhouette eines Vogels ohne Beine und Kopf übrig. Sie drehten auch den Hahn nach links und änderten die Position der Inschrift. “Le Coq Sportif” befindet sich jetzt im blauen Rechteck am unteren Rand des Logos.

1968 – 1973

Le Coq Sportif Logo 1968-1973

Die Kleidung der französischen Mannschaft, die an den Münchner Spielen der XX. Olympiade 1972 teilnahm, war ohne den üblichen Vogel mit dem Emblem verziert. Eine abstrakte Figur wurde in einem Dreieck mit einem breiten blauen Umriss gezeichnet. Das fettgedruckte “Häkchen”, wie es von den Autoren entworfen wurde, symbolisierte einen Hahn.

1973 – 1975

Le Coq Sportif Logo 1973-1975

Designer haben speziell für die Tennisanzuglinie ein neues Label kreiert. Es zeigt die Silhouette eines Vogels ohne den klassischen dreieckigen Rahmen und Markennamen. Diese minimalistische Version dauerte jedoch nur zwei Jahre.

1975 – 2009

Le Coq Sportif Logo 1975-2009

Im Logo von 1975 befindet sich der Hahn in der Mitte des Dreiecks. In der rechten Ecke befindet sich eine eingetragene Marke. Unter der geometrischen Figur befindet sich die Phrase “Le Coq Sportif”. Alle Buchstaben sind typografische Kleinbuchstaben.

2009 – 2010

Le Coq Sportif Logo 2009-2010

Im Jahr 2009 haben die Entwickler den Hahn so weit vergrößert, dass er nicht mehr in das Dreieck passt. Sie entfernten auch das “®”, machten die Umrisse dicker und veränderten leicht die Form der Beschriftung. Der Buchstabenabstand wurde erweitert, sodass Zeichen leicht zu lesen sind und nicht mehr wie früher zusammengeführt werden.

2010 – 2012

Le Coq Sportif Logo 2010-2012

Das Logo hat keine wesentlichen Änderungen erhalten. Die einzige Änderung erfolgte mit der Hintergrundfarbe. Jetzt ist es dunkel geworden und der Vogel selbst wurde jetzt mit einem weißen Hintergrund gemacht.

2012 – 2016

Le Coq Sportif Logo 2012-2016

Das moderne Logo wurde von Ron Arad entworfen. Er versuchte Stil und Dynamik zu vermitteln – die Grundprinzipien, an die sich der Sportartikelhersteller hält.

Der Hahn sieht nach rechts aus, wie es in den Logos vor 1968 war. Unten ist eine halbkreisförmige Figur zu sehen, die aus drei Teilen besteht. Die Fragmente sind in drei Farben (blau, weiß und rot) bemalt, die der französischen Flagge ähneln. Die Trikolore gilt seit langem als Allegorie der Freiheit. Es spiegelt den Patriotismus von Le Coq Sportif wider und weist auf den Geburtsort von Markenprodukten hin.

2016 – heute

Le Coq Sportif Logo 2016-heute

Um Relevanz zu erreichen, haben die Entwickler des Logos die vorherige Version übernommen und sie, ohne den Zeichenstil zu ändern, durch mehrere Elemente ergänzt. Also fügten sie dem Bild Farbe und Logik hinzu, denn jetzt kräht der Hahn vor dem Hintergrund der aufgehenden Sonne. Es ist in Form eines Halbkreises dargestellt und besteht aus den Farben der französischen Flagge – blau, weiß, rot. Die Designer korrigierten auch die Farbe des Vogels: Sie entfernten das Schwarz und ersetzten es durch Dunkelblau. Und sie ließen die Schlankheit und Passform des gallischen Hahns gleich, so dass das Symbol idealerweise dem Namen der Marke entsprechen würde.

Logo Schriftart und Farben

Le Coq Sportif Emblem

Diese Marke hat eine unglaubliche Auswahl an Logos, jedes mit einer eigenen Identität. Sie haben aber auch Gemeinsamkeiten: Sie können während der gesamten Entwicklung der Corporate Identity verfolgt werden. Erstens ist dies das Bild des wichtigsten französischen Maskottchens – des gallischen Hahns. Zweitens die traditionelle Kombination von Blau, Schwarz und Weiß, die regelmäßig durch Rot ergänzt wurde. Jetzt ist das Emblem das vollständigste, weil es alle Attribute des französischen Nationalstolzes enthält.

Le Coq Sportif Zeichen

Das Emblem verwendet eine Schriftart, die mit einigen Änderungen so nah wie möglich an Helvetica Neue Condensed Bold and Black ist. Die Inschrift ist in Kleinbuchstaben und wird in glatt gehackten Buchstaben ausgeführt. Der Farbinhalt des Logos änderte sich ständig: Es war entweder monochrom oder vollfarbig. In der Palette sind jedoch mehrere Blau-, Weiß-, Rot- und Schwarztöne vorherrschend. Sie spiegeln die Schattierungen der französischen Nationalflagge wider.