Menu Close

Olympique Lyonnais Logo

Olympique Lyonnais Logo

Die Geschichte von Olympique Lyonnais reicht bis ins Jahr 1950 zurück, als sich eine Gruppe von Dissidenten vom Lyon Olympique Universitaire Club trennte, die mit der Nachbarschaft von Profis und Amateuren nicht einverstanden waren. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten verließen einige Spieler die Sportorganisation und gründeten eine Fußballmannschaft, die 1987 vom Geschäftsmann Jean-Michel Aulas gekauft wurde. Der neue Führer investierte beträchtliche Summen in OL und brachte es nach Europa. So sah die Welt das ikonische Löwenlogo aus dem Wappen der Stadt Lyon.

Bedeutung und Geschichte

Olympique Lyonnais Logo Geschichte

Das Hauptsymbol der Stadt und des Clubs ist der heraldische Löwe, der auf seinen Hinterbeinen steht. Bei Olympique Lyonnais sieht es natürlich nicht genau wie das Original aus: Die Designer haben lange experimentiert, bevor sie zur endgültigen Version kamen. Zusätzliche Elemente änderten sich ebenfalls häufig: Beispielsweise verschwand der traditionelle Schild und tauchte dann wieder auf, um eine neue Form zu erhalten, und die Initialen des Teams bewegten sich ständig.

1950 – 1957

Olympique Lyonnais Logo 1950-1957

Der Löwe und der Schild auf dem ersten Emblem von Olympique Lyonnais sind die gleichen wie auf dem Nationalwappen von Lyon. Die Designer haben das Farbschema nicht geändert und die klassische Kombination aus Blau, Weiß und Rot beibehalten. Sie verwandelten nur die Oberseite des Schildes und ersetzten die drei goldenen Lilie durch die Initialen des Clubs.

1957 – 1965

Olympique Lyonnais Logo 1957-1965

1957 fügten Künstler dem Löwen lange Krallen und dickes Fell hinzu, um ihn dem Tier aus dem Lyoner Wappen so nahe wie möglich zu bringen. Das Farbschema sieht ebenfalls neu aus: Anstelle von Blau wird Lila verwendet und das Rot ist dunkler als im ersten Logo.

1965 – 1974

Olympique Lyonnais Logo 1965-1974

Die Linien um den Schild wurden goldfarben. Der Schriftzug “OL” ist wieder blau, die Buchstaben weit auseinander. Der Löwe hat dunkle Umrisse entwickelt, die ihn vom rot-purpurroten Hintergrund trennen.

1974 – 1976

Olympique Lyonnais Logo 1974-1976

1974 wurde die Anordnung der Elemente geändert. Der Schild sieht nicht mehr so ​​aus wie zuvor: Jetzt ist seine Basis nicht scharf, sondern spitz. Auf der rechten Seite befinden sich drei vertikale Linien unterschiedlicher Dicke – zwei weiße und eine blaue. Auf der linken Seite befindet sich ein goldener Löwe, der mit den Vorderpfoten bis zu den Buchstaben “OL” reicht. Die Initialen des Clubs werden als weißes Monogramm angezeigt. Unten ist eine Kugel mit blauen Umrissen.

1976 – 1977

Olympique Lyonnais Logo 1976-1977

In den 1970ern. Die erste Version des Olympique Lyonnais-Emblems ohne Schild erschien. Es war ein zweiteiliges Schild, bestehend aus einem roten Löwen und einem weiß-blauen Monogramm “OL”.

1977 – 1980

Olympique Lyonnais Logo 1977-1980

Dem vorhandenen Logo wurde ein schwarz-weißer Fußball hinzugefügt. Um es fit zu machen, mussten die Entwickler die Größe des Monogramms ändern: Sie reduzierten den Durchmesser “O” und verkürzten den vertikalen Strich “L” dreimal. Die Neugestaltung spiegelt sich auch in den Proportionen des Löwen wider: Das abgeflachte Tier mit langem Schwanz hat wenig Ähnlichkeit mit dem Original. Dadurch erscheint das Bild aufgrund der breiten Goldkonturen unübersichtlich.

1980 – 1989

Olympique Lyonnais Logo 1980-1989

Die Schöpfer des Emblems entfernten die Umrisse und änderten den Fußball. Wenn es früher aus schwarzen und weißen Pentagonen bestand, ist seine Oberfläche jetzt mit breiten weißen Streifen mit blauen Rändern bedeckt.

1989 – 1996

Olympique Lyonnais Logo 1989-1996

Der Initiator der nächsten Neugestaltung ist Jean-Michel Aulas, der neue Eigentümer von Olympique Lyonnais. Er entfernte die traditionellen Symbole des Clubs und genehmigte das Emblem mit den großen dreidimensionalen Buchstaben “OL”, die mit einem V-Muster in Form von zwei Streifen in Rot und Blau verziert waren. Das gleiche Ornament schmückte die Trikots der Spieler.

1996 – 2000

Olympique Lyonnais Logo 1996-2000

1996 kehrte der lang erwartete Löwe zurück, und zwar nicht nur einer, sondern zusammen mit dem Wappen. Sie waren genau die gleichen wie auf dem Logo von 1974-1976. Dies fügt ein neues Element hinzu – den Namen des Clubs, der sich oben in einem roten Rechteck befindet. Aber die Abkürzung “OL” ist auch nirgendwo verschwunden: Die Designer haben sie in der unteren Hälfte des Schildes vor einem blauen Hintergrund dargestellt und den Löwen in das “O” gelegt.

2000 – 2006

Olympique Lyonnais Logo 2000-2006

Um die Dominanz von Olympique Lyonnais im französischen Fußball hervorzuheben, haben die Designer ihren Namen erweitert.

2006 – heute

Olympique Lyonnais Logo 2006-heute

Infolge der neuesten Neugestaltung des Logos sind die Farben dunkler geworden und die Buchstaben “O” und “L” wurden leicht reduziert.

Logo Schriftart und Farben

Olympique Lyonnais Emblem

Der Löwe, der in fast allen grafischen Zeichen von Olympique Lyonnais abgebildet ist, hat viel mit dem Löwen zu tun, der auf der Flagge und dem Wappen von Lyon abgebildet ist. Und das ist kein Zufall: Die Gründer des Clubs wollten unbedingt seine enge Verbindung zur Stadt zeigen, für die sie das berühmte Wappensymbol verwendeten.

Anscheinend haben die Macher des Logos eine der Standardschriftarten der Sans Serif-Gruppe ausgewählt. Es hat weder Serifen noch dekorative Elemente. Die Buchstaben sehen streng aus und haben Striche gleicher Dicke.

Der Auswahl der Farben wurde etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Die Designer kombinierten Rot (# DA0812), Blau (# 14387F), Weiß (#FFFFFF) und Gold (# D29D46), um visuelle Harmonie zu erzielen.