Menu Close

Panathinaikos Logo

Panathinaikos Logo

Panathinaikos wurde geschaffen, um den Fußball in der griechischen Gesellschaft bekannt zu machen. Dies geschah 1908, als vier Dutzend Spieler aufgrund der Abschaffung der Fußballmannschaft gezwungen waren, den Multisport Panellinios G. S. zu verlassen. Sie gründeten Podosferikos Omilos Athinon, das in Zukunft als Panathinaikos (Panathinaïkós Athlitikós Ómilos) zu Ehren der Rede “Panathenaicus” des Redners Isocrates bekannt wurde. Der Club befindet sich in der Stadt Athen und ist zu gleichen Teilen im Besitz von zwei Eigentümern: Sortivo International Ltd. und Geschäftsmann Giannis Alafouzos.

Bedeutung und Geschichte

Panathinaikos Logo Geschichte

Der Mann, der auf die Idee kam, das Kleeblatt zum Symbol der Mannschaft zu machen, war selbst ein Fußballspieler. Michalis Papazoglou kam Anfang der 1910er Jahre zu Panathinaikos, als die meisten Spieler den Verein aufgrund eines Konflikts zwischen Vorstandsmitgliedern verließen. Ohne diese Veranstaltung hätte die PAO möglicherweise nie ihr Wahrzeichen gehabt. Georgios Chatzopoulos, der später Präsident der Sportorganisation wurde, beteiligte sich an deren Entwicklung.

1908 – 1909

Panathinaikos Logo 1908-1909

Das erste Panathinaikos-Logo zeigte einen Fußball – sein damaliges Symbol. Er befand sich in einem Lichtkreis in der Mitte des Rings. Der Name Podosferikos Omilos Athinon wurde im griechischen Alphabet an den Rändern geschrieben.

1910 – 1917

Panathinaikos Logo 1910-1917

Eine neue Ära in der Geschichte des Vereins begann 1910, als der Gründer, Giorgos Kalafatis, zusammen mit den meisten Spielern ging. Dank dessen wurden neue Spieler in das Team aufgenommen, darunter Michalis Papazoglou, der in Zukunft eine große Rolle bei der Schaffung der ikonischen Identität spielte.

Im gleichen Zeitraum wurde Grün zusammen mit Weiß als Teil der offiziellen Palette anerkannt. Infolgedessen hat der Club ein grün-weißes Kreislogo, das einen rennenden Mann in Form von Panathinaikos und mit einer griechischen Inschrift darstellt.

1918 – 1921

Panathinaikos Logo 1918-1921

1918 schlug der griechische Athlet Michalis Papazoglou vor, das Kleeblatt zum Symbol des Teams zu machen – ein Zeichen für Glück, Einheit und Harmonie. Vielleicht hatte der Fußballer diese Idee von Billy Sherring: Als ein Marathonläufer eine der Olympischen Spiele 1906 gewann, hatte er ein grünes Kleeblatt auf der Brust. Auf dem Panathinaikos-Emblem befand sich dieses Element in einem weißen Kreis, der in einem Ring mit dem griechischen Namen des Clubs platziert war.

1922 – 1929

Panathinaikos Logo 1922-1929

1922 wurde die Sportorganisation in Panathinaikos Athlitikos Omilos umbenannt. Unmittelbar nach dem Rebranding haben die Designer das Logo geändert. Sie entfernten den langen Schriftzug und die grüne Linie zwischen Kreis und Ring. Dies ermöglichte es, das Kleeblatt nach oben zu bewegen, so dass unten Platz für das Gründungsjahr des Clubs war. Der einzige Hinweis auf den Namen sind die Buchstaben “Π”, “A” und “O”, die sich auf drei Blättern befinden.

1930 – 1959

Panathinaikos Logo 1930-1959

Der weiße Kreis hatte wieder einen Ring – diesmal einen dunkelgrünen. Alle Inschriften wurden darauf übertragen: die Abkürzung “ΠAO” (oben) und die Nummer “1908” (unten). Das Kleeblatt, die Buchstaben, Zahlen und der Umriss des Rings wurden braun.

1960 – 1969

Panathinaikos Logo 1960-1969

Zum ersten Mal änderte der Verein seine Tradition, indem er einen Schild in Form eines Dreiecks mit zwei abgeschnittenen Ecken anstelle eines Kreises verwendete. Die Elemente blieben an ihren Plätzen, nur das Kleeblatt ist jetzt gelb, nicht braun. Der Schild ist diagonal in zwei Hälften geteilt: eine hellgrüne Oberseite und eine weiße Unterseite.

1970 – 1974

Panathinaikos Logo 1970-1974

Das Jahr, in dem die Panathinaikos geschaffen wurden, wurde entfernt. Das Design des Emblems wurde radikal geändert: Der größte Teil des Schildes ist mit vertikalen Streifen bedeckt, die in zwei Grüntönen gestrichen sind.

1975 – 1984

Panathinaikos Logo 1975-1984

Der Verein gab das runde Logo mit einem Kleeblatt in der Mitte zurück. Im grünen Ringrahmen befindet sich die Aufschrift „ΠΑΝΑΘΗΝΑΪΚΟΣ ΑΘΛΗΤΙΚΟΣ ΟΜΙΛΟΣ“, ergänzt durch das Gründungsjahr des Teams.

1985 – 1994

Panathinaikos Logo 1985-1994

Nach der Neugestaltung wurde der Ring sehr schmal und der vollständige Name wurde auf drei Buchstaben “AO” reduziert, die sich jetzt über den Blättern befinden. Die Nummer “1908” steht direkt unter dem Kleeblattbein.

1995 – heute

Panathinaikos Logo 1995-heute

Die endgültige Version des Panathinaikos FC-Logos ist so rund wie die vorherigen. Es enthält einen weißen Ring, der die Inschriften “ΠΑΝΑΘΗΝΑΪΚΟΣ” und “1908” vom grafischen Teil trennt. Zwischen dem Wort und der Zahl sind zwei kleine fünfzackige Sterne abgebildet. Alle Elemente sind grün.

Logo Schriftart und Farben

Panathinaikos Emblem

Das von Michalis Papazoglou vorgeschlagene Kleeblatt erwies sich als das Symbol, nach dem die Teamleitung suchte. Sie brauchten etwas, das mit der Stadt Athen, mit der griechischen Kultur verbunden und gleichzeitig nicht nationalistisch und universell sein würde. Das Kleeblatt ist perfekt für diese Rolle, weil es Glück, Natur, Einheit und Harmonie bedeutet.

Das Wort “ΠΑΝΑΘΗΝΑΪΚΟΣ” ist im griechischen Alphabet geschrieben. Die Buchstaben sind eckig: Auch “Ο” ist nicht rund, sondern achteckig. Gleiches gilt für die Nummern, aus denen die Nummer “1908” besteht. In Bezug auf die Palette enthält das Panathinaikos-Emblem die wichtigsten Clubfarben: Weiß (#ffffff) und Grün (# 00793f).