Menu Close

Tommy Hilfiger Logo

Tommy Hilfiger Logo

Tommy Hilfiger ist ein Unternehmen für Designerkleidung, Schuhe und Accessoires, das dem klassischen amerikanischen Stil entspricht. Sie erschien 1985 und präsentierte ihre Debütsammlung, wurde jedoch erst 1992 weithin bekannt, als sie öffentlich wurde. Im Jahr 2010 wurde das Unternehmen von der Phillips-Van Heusen Corporation für 3 Milliarden US-Dollar gekauft.

Bedeutung und Geschichte

Tommy Hilfiger Logo Geschichte

Das Tommy Hilfiger Logo hat sich seit 1985 nie geändert. Und das alles, weil es ursprünglich das Gesicht der Marke war: Die visuelle Identität, die den Erfolg des Marketings bestimmt, wurde auf dem Logo aufgebaut. Das erkennbare Markenzeichen wurde vom Art Director und Designer George Lois entwickelt. Seitdem ist das rot-weiß-blaue Muster zur zentralen Dekoration von T-Shirts, Jacken und Hosen geworden. So entstand ein neuer Modetrend, bei dem es nicht um Tommy Hilfiger-Kleidung, sondern um das Logo ging.

Aber eine solche Strategie war ein Misserfolg. 1999 halbierten sich die Produzentenanteile fast, der Umsatz verlangsamte sich und die Flagship-Stores in Beverly Hills und London schlossen. Der Markeninhaber war der Ansicht, dass die Öffentlichkeit nicht bereit für Abenteuer war und das berühmte Logo nicht mehr sehen wollte. Er reduzierte es und begann sogar darüber nachzudenken, etwas Elegantes anstelle von dreifarbigen Vierecken wie Prada oder Gucci zu verwenden. Die reformistische Idee ist jedoch nicht verwirklicht worden.

Emblem

Tommy Hilfiger Emblem

Es ist kaum zu glauben, aber der Buchstabe „H“ ist im grafischen Teil des Logos verschlüsselt. Es wird durch zwei Rechtecke mit weißen und roten Farben symbolisiert, die horizontal gestapelt sind. Und auch diese beiden Rechtecke stimmen mit der Flagge „Hotel“ aus dem International Code of Signals überein. Seefahrer verwenden es, wenn sie die Anwesenheit eines Piloten an Bord melden möchten. Natürlich hat Tommy Hilfiger seinem Abzeichen keine solche Bedeutung gegeben. Er wählte es nur wegen der Assoziation mit „H“.

Und das Emblem vermittelt die wichtigsten Werte des Unternehmens, die auf einem hundertprozentigen Engagement für den amerikanischen Stil beruhen. Daher enthält es zwei dunkelblaue Streifen von der ersten US-Flagge unter dem Namen „Serapis“. Sie vermitteln das historische Erbe und verbinden die Modemarke mit der kulturellen Vergangenheit ihrer Heimat.

Schriftart

Der Markenname wird durch den Ausdruck „Tommy Hilfiger“ ergänzt, der in serifenlosen Großbuchstaben geschrieben wird. Für die Gestaltung der Inschrift verwendeten die Designer die Schrift Gill Sans. Meistens besteht das Bild aus zwei Wörtern. Aber manchmal befindet sich der Name des Unternehmens direkt in den horizontalen blauen Streifen. In diesem Fall kann der Buchstabenabstand variieren.

Related Posts