Menu Close

Under Armour Logo

Under Armour Logo

Das amerikanische Unternehmen Under Armour stellt seit 1996 Sportbekleidung, Schuhe und Ausrüstung her. Es wurde von Kevin Plank, einem 23-jährigen Kapitän einer Universitätsfußballmannschaft, gegründet. Zuerst kreierte er feuchtigkeitsabsorbierende Uniformen, dann erweiterte er das Sortiment erheblich.

Bedeutung und Geschichte

Under Armour Logo Geschichte

Auf dem Emblem wurde ursprünglich die Phrase „Under Armour“ geschlagen. Es erschien völlig zufällig. Kevin Plank wollte seine Marke „Body Armor“ nennen, wie es seinem Bruder Bill berichtet wurde. Aber er hat falsch verstanden, was er hörte und dachte, dass wir über Under Armour sprachen. Beide mochten diese Version und beschlossen, sie zu verlassen. Die einzige Änderung war die Rechtschreibung: Im zweiten Wort wurde das abgekürzte amerikanische Suffix – oder durch das britische – ersetzt. Dies liegt daran, dass für den ausgewählten Namen eine freie Nummer verfügbar war.

Das Unternehmen verdankt seinen Erfolg einem hellen und sichtbaren Logo. Bereits 1996 erschien Jeff George, der Verteidiger des Oakland Raiders-Teams, auf der Homepage von USA Today in einem Rollkragenpullover mit dem Under Armour-Logo. Sie wurde sofort bemerkt, woraufhin Kevin Plank begann, aktiv Fußballausrüstung zu bestellen. Natürlich spielt auch die ästhetische Komponente eine Rolle, aber das Markenzeichen ist ein entscheidendes Designmerkmal.

Emblem

Das grafische Symbol der Marke besteht aus zwei Halbkreisen. Sie werden gespiegelt und schneiden sich an zwei Punkten. Die erste Figur ist nach oben gerichtet und bezeichnet den Buchstaben „U“. Der zweite schaut nach unten und zeigt „A“. Beide Elemente bilden zusammen ein einzigartiges Monogramm, das etwas an ein umgekehrtes Chanel-Logo erinnert.

Das Design des Logos hat sich mehrfach geändert.

1996-1997

1996 waren die Linien auf dem Logo glatter und länglicher.

1997-1998

1997 verringerte sich die Länge der Linien, da das Logo innerhalb der Ellipse platziert wurde.

1998-1999

1998 wurden die zentralen Teile der Halbkreise schmal und die Kanten merklich verdickt.

1999-2005

1999 blieb das Markensymbol ohne Grenzen, die es zuvor umgaben. Unter dem Symbol befand sich die Aufschrift „UNDER ARMOR“ und darunter die zweite Aufschrift „Performance Apparel“.

2005-heute

Im Jahr 2005 wurde die Aufschrift „Performance Apparel“ entfernt. In dieser Form ist die Marke bis heute erhalten.

Schriftart

Eine speziell für das Unternehmen entwickelte Schriftart, die seit 1997 verwendet wird. Die Schriftart „Under Armour“ wurde mit dieser Schriftart erstellt. Die Inschrift befindet sich unter dem Original-Markensymbol. Alle Buchstaben in Wörtern sind groß, streng, serifenlos. Typografie kombiniert sowohl scharfe Ecken als auch glatte Kanten. Dies ist ein Hinweis darauf, dass die Kleidung aggressiv aussehen mag, aber dennoch angenehm zu tragen ist. Die horizontalen Striche „D“, „E“, „R“ und „A“ sind kurz: Auf der linken Seite erreichen sie nicht die vertikalen Linien.

Related Posts