Menu Close

Vans Logo

Vans Logo

Vans ist ein berühmtes kalifornisches Unternehmen, das Sportschuhe und -bekleidung herstellt. Es erschien 1966, als Gordon C. Lee, James Van Doren und Paul Van Doren ein kleines Schuhgeschäft eröffneten. Sie leiteten auch die Fabrik und waren voll verantwortlich für den Produktionsprozess. Seit 2004 gehört Vans dem großen Unternehmen VF Corporation.

Geschichte

Diese Marke ist unter jungen Menschen und Sportlern weithin bekannt. Und das alles, weil er ursprünglich auf diejenigen ausgerichtet war, die einen aktiven Lebensstil führen – vor allem auf Skateboarder. Sogar sein erstes Logo erschien zuerst auf einem Skateboard und erst dann wurde es auf Schuhen abgebildet.

1966

Das Vans-Debütlogo wurde vom 13-jährigen Mark Van Doren, dem Sohn eines der Gründer, erfunden. Er machte eine Schablone, um Farbe auf Skateboards zu sprühen. James Van Doren bemerkte dieses grafische Schild sofort und platzierte es auf der Ferse des Style 95-Sneakers. Dann beschloss der Inhaber des Unternehmens, sich ernsthaft mit der Herstellung von Skateboardschuhen zu befassen.

Das Logo enthält die Aufschrift „Vans“, die aufgrund der langen horizontalen Linie über „A“, „N“ und „S“ ungewöhnlich aussieht. Die Linie beginnt am oberen Punkt „V“, weshalb der Buchstabe dem mathematischen Vorzeichen der Wurzel ähnelt. Dies ist ein wichtiger Aspekt des Designs, der zum Hauptelement der visuellen Markenidentität geworden ist.

2016

2016 haben die Entwickler das Wort „Vans“ rot gemacht. Helle Farben symbolisieren Freude, Energie und Leidenschaft. Weißer Hintergrund vermittelt ästhetische Reinheit und Raffinesse. Die rot-weiße Palette wird mit der schwarzen Aufschrift „Off the Wall“ verdünnt, die sich darunter befindet.

Die Geschichte seines Auftretens reicht bis in die Mitte der 1970er Jahre zurück. Die kalifornischen Skateboarder Tony Alva und Stacy Peralta diskutierten in Jeff Ho Surfboards und Zephyr Productions Store, wie sie in einem leeren Pool fuhren. Tony prahlte, dass er es geschafft hatte, sich gegen eine Wand zu wenden und in die Luft zu fliegen. Und dann rief der bewundernde Skip Engblom aus: „Mann, du bist gerade von der Wand gegangen.“

Vans-Besitzer haben beschlossen, einen eingängigen Satz in ihrem Logo beizubehalten. Zuerst wurde sie gegen ein kleines Skateboard abgebildet, das aussah wie eine Schildpatt. Für dieses Bild nannten sie es „Schildkröte“. Wenig später wurde das Wort „Vans“, das Van Doren noch früher entworfen hatte, zu dem Satz „Off the Wall“ hinzugefügt. Die kombinierte Marke wurde nur für Skateboardschuhe verwendet. Alle anderen Dinge wurden mit einem Emblem mit dem Namen des Unternehmens verziert.

2016 überarbeiteten Designer das alte Design, indem sie das Skateboard entfernten und den verbalen Teil verließen. Wenn die Inschriften anfangs ungleichmäßig waren, ist die Schrift jetzt streng einheitlich: Alle Buchstaben sind in Großbuchstaben und symmetrisch. Die Striche sind in Breite und Länge gleich. Keine Serifen an den Rändern: Die meisten Linien enden rechtwinklig.

Related Posts