Menu Close

Versace Logo

Versace Logo

Versace ist ein italienisches Unternehmen, das Luxusgüter herstellt. Ihre Geschichte begann 1978, als Giovanni Maria Versace die erste Designerkollektion vorstellte. Jetzt umfasst das Sortiment neben Kleidung auch Schmuck, Accessoires, Parfums, Kosmetika, Uhren und andere Luxusgüter.

Bedeutung und Geschichte

Die Hauptaufgabe des Modedesigners war es, die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Und er tat dies mit Hilfe eines Logos, das immer noch eine Debatte über seine Inkonsistenz auslöst. Versaces Produkte werden von Medusa geschmückt, einer schrecklichen und attraktiven Kreatur. Dies war jedoch nicht immer der Fall: Bis 1993 enthielt der Markenname nur den Vor- und Nachnamen des Markenherstellers.

1980

 

Gianni Versace Zeichen 1980–1990

Das erste Emblem ist die prägnante Inschrift „Gianni Versace“ in Avantgarde-Lichtschrift. Es gibt keinen Abstand zwischen Wörtern. Die Buchstaben sind nah, was für die Lesbarkeit schlecht ist. Auf der anderen Seite wird die Aufmerksamkeit durch exquisite subtile Berührungen, perfekte Symmetrie und strenge Geometrie erregt.

1990

Gianni Versace Zeichen 1990–1997

Der Designer berücksichtigte die Probleme der visuellen Wahrnehmung und änderte die Schriftart in ein besser lesbares Radiant-Medium. Es zeichnet sich durch ungleichmäßige Liniendicke, eine Fülle von Winkeln und das Fehlen von Serifen aus. Zwischen „Gianni“ und „Versace“ gab es einen großen Einzug.

1993

Gianni Versace Zeichen 1993–1997

1993 machte der Designer die mythologische Medusa zum Gesicht seiner Firma. Als Inspiration diente die klassische römische Kultur, an der Giovanni schon immer interessiert war. Als Kind spielte er mit seinen Brüdern und Schwestern zwischen den antiken Ruinen von Reggio Calabria und sah viele Kunstwerke auf dem Boden. Unter ihnen war genau die Medusa, die zum Symbol von Versace wurde. Ihr Kopf ist von einem breiten Ring mit Fransen umgeben. Das traditionelle antike griechische Labyrinthmuster betont den exquisiten Kleidungsstil.

1997

Versace Zeichen 1997–2008

Nach dem Tod des Modedesigners erschien sein Nachname erneut auf dem Logo. Die Inschrift befindet sich im Halbkreis und umgibt die Abbildung unten.

2008

Versace Zeichen 2008–Heute

Die Entwickler haben die Buchstaben ausgerichtet und vergrößert, um den Firmennamen besser sichtbar zu machen. Für den gleichen Zweck verwendeten sie eine Schriftart ähnlich wie Radiant RR.

Emblem

Das zentrale Bild des Logos ist Medusa. Giovanni hat sie nicht zufällig ausgewählt, weil diese hässliche Kreatur als Symbol für tödliche Anziehung und Verführung gilt. Es war einmal ein schönes, aber bösartiges Mädchen. Dann verfluchte die Göttin Athene die Schönheit und verwandelte sie in ein Monster, das auf einen Blick Menschen in Stein verwandelt. Der Designer hoffte, dass der mythologische Charakter die Kunden beeinflussen, hypnotisieren und sie in Versace verlieben würde.

Hier ist jedoch eine andere Konnotation: Eitelkeit. Medusa wurde für ihre Arroganz und ihren Stolz bestraft, was bedeutet, dass das Emblem mit diesen Eigenschaften verbunden ist. Da alle Luxusmarken auf dem Wunsch der Menschen beruhen, in den Augen anderer gut auszusehen, war es für Giovanni sehr ironisch, eine Frau auf das Emblem zu setzen, die aufgrund des bösartigen Stolzes tödlich gefährlich wurde.